Red Hot Chili Peppers (live in Frankfurt, 2016) Fotostrecke starten

Red Hot Chili Peppers (live in Frankfurt, 2016) © Achim Casper

Schlagzeuger Chad Smith von den Red Hot Chilli Peppers erklärte in einem Interview mit dem US-Rolling Stone, dass die Peppers und John Frusciante an neuer Musik arbeiten.

Kurz nachdem die Red Hot Chili Peppers im Dezember John Frusciantes Rückkehr verkündeten, gibt die Band nun bekannt, dass sie gerade an neuen Songs werkeln.

Neues Album in der Pipeline

Das erklärte jedenfalls Drummer Chad Smith in einem Interview mit dem US-Rolling Stone anlässlich seiner Kunstausstellung. Es wäre das erste Mal seit der Veröffentlichung von "Stadium Arcadium" im Jahre 2006, dass die Peppers und Frusciante gemeinsam Musik aufnehmen.

Es war schon vorher kein Geheimnis, dass die Peppers an einem neuen Album arbeiten, zumal ihr letztes Album "The Getaway" vor vier Jahren erschienen ist. Da wird es dann doch langsam Zeit.

Eine bemerkenswerte Karriere

Fans dürfen auf die Zusammenarbeit gespannt sein. Zusammen mit John Frusciante haben die RHCP einige ihrer beliebtesten Alben rausgebracht – wie beispielsweise "Blood Sugar Sex Magik", "Californiacation" und By The Way". 

Frusciante schloss sich 1988 nach dem Tod ihres ersten Gitarristen Slovak den Peppers an. 1992 stieg er zum ersten Mal aus der Band aus, weil ihm der gigantische Erfolg der Band Unbehagen bereitete. 1998 kehrte er zurück, verließ die Band 2009 allerdings wieder – bis zu seiner erneuten Rückkehr zehn Jahre später.

Red Hot Chilli Peppers touren auf Festivals

Dieses Jahr können Fans die Red Hot Chili Peppers und Frusciante endlich wieder vereint live erleben. Die Band hat schon mehrere Auftritte für 2020 angekündigt. Darunter auch einige in Europa. Ob sie in Deutschland spielen werden, bleibt noch zu sehen.

Alles zum Thema:

red hot chili peppers

Das könnte Sie auch interessieren