Xavier Naidoo (live in Mannheim, 2016) Fotostrecke starten

Xavier Naidoo (live in Mannheim, 2016) © Akis Konstantinidis

Der Gießener Kultursommer die letzten Acts für die Konzertreihe verkündet. Vom 22. August bis 1. September 2019 werden 10 Konzerte und ein Poetry/Music/Science-Slam im Kloster Schiffenberg stattfinden.

Der letzte Act wurde bekanntgegeben, das Konzert von Michael Patrick Kelly ist bereits restlos ausverkauft, es läuft also gut für den Gießener Kultursommer 2019.

Zu dem bisherigen Line-Up, bestend aus Philipp Poisel, Avantasia, Ben Zucker, Max Giesinger, Samy Deluxe, Michael Patrick Kelly und dem "Grand Slam", gesellen sich vier weitere Künstler und Bands. Vom 22. August bis zum 1. September wird auf der Freilichtbühne im Kloster Schiffenberg so einiges abgehen.

Kleine Bandwelle

Zuletzt haben die Veranstalter drei Bands bestätigt, darunter Jan Josef Liefers mit seiner Band Radio Doria (27.08.), Gotthard & Krokus mit dem Special Guest The New Roses (28.08.) und Revolverheld (29.08.).

Jan Josef Liefers war mit seiner Band Radio Doria schon 2016 auf der Bühne des Kloster Schiffenbergs im Rahmen des Kultursommers zu sehen, auf vielfachen Wunsch kehren sie drei Jahre später zurück und präsentieren das aktuelle Album "2 Seiten".

Für Hard-Rock werden die Schweizer Bands Gotthard und Krokus mit ihrem deutschen Special Guests The New Roses sorgen. In dieser Konstellation werden die Bands das erste und auch das letzte Mal auftreten, da Krokus sich gerade auf Abschiedstournee befinden.

Der Abschluss

Die Hamburger Band Revolverheld geht im Sommer 2019 mit ihrem aktuellen Album "Zimmer mit Blick" auf Open Air-Tournee und kommt auch zum Kultursommer in Gießen. 

Am 31.08. wird der Mannheimer Xavier Naidoo das vorletzte Konzert des Gießener Kultursommers geben, die Veranstalter haben mitgeteilt, dass die VIP-Tickets hierfür schon nach nur 72 Stunden ausverkauft waren. Reguläre Tickets für den deutschen Ausnahmekünstler sind aber noch verfügbar.

Gießener Kultursommer 2019

Alles zu den Themen:

gießener kultursommer revolverheld

Das könnte Sie auch interessieren