Elton John (live in Mannheim, 2017) Fotostrecke starten

Elton John (live in Mannheim, 2017) © Peter H. Bauer

Das angekündigte Elton John-Biopic "Rocketman" wird erstmals beim Filmfestival in Cannes gezeigt. Tag der Premiere ist der 16. Mai.

Nachdem Queen beziehungsweise Freddie Mercury mit "Bohemian Rhapsody" letztes Jahr ein Biopic bekommen haben, ist jetzt als nächster Elton John dran. "Rocketman" wird der Film heißen und die Hauptrolle spielt Taron Egerton, bekannt aus den beiden "Kingsman"-Filmen. John selbst fungierte als Produzent.

Nun feiert der Film am 16. Mai seine Weltpremiere beim Filmfestival in Cannes bevor er etwa zwei Wochen später in den USA anläuft. Der geplante Kinostart für Deutschland ist der 30. Mai. Die Regie führte bei "Rocketman" Dexter Fletcher, der auch bei "Bohemian Rhapsody" nach der Entlassung von Bryan Singer diese Position übernahm.

Alles zum Thema:

elton john

Das könnte Sie auch interessieren