AC/DC live in Hockenheim 2015 Fotostrecke starten

AC/DC live in Hockenheim 2015 © Rudi Brand

Es gibt schon wieder Neues in Sachen AC/DC: US-Radiomoderator Eddie Trunk hat mitgeteilt, er habe "verlässliche Quellen" dafür, dass AC/DC planen, mit Sänger Brian Johnson auf Tour zu gehen.

Im Augenblick häufen sich die Vermutungen und Gerüchte zum Thema AC/DC. Nachdem es nach monatelangen Vermutungen nun sicher zu sein scheint, dass Sänger Brian Johnson, Schlagzeuger Phil Rudd und Bassist Cliff Williams wieder zur Band gehören, gab Soundingenieur Mike Evans erst letzte Woche bekannt, dass sich die Band definitiv im Studio aufgehalten habe.

US-Radiomoderator Eddie Trunk setzt noch einen drauf: Er habe aus verlässlichen Quellen erfahren, dass AC/DC "auf jeden Fall mit Brian Johnson touren werden". Johnson hatte seinerseits 2016 eine Tour frühzeitig beenden müssen, da sein Gehör ernsthaft gefährdet war. Als Ersatz war Guns N' Roses-Sänger Axl Rose eingesprungen.

Was die Zukunft bringt

Trunk zufolge sei es nun zumindest sicher, dass AC/DC ein neues Album veröffentlichen werden. Er sieht darin einen "Tribute" an Malcolm Young, "so wie "Back in Black" ein "Tribute an Bon Scott war". Daher sei es auch sicher, dass die Band Auftritte plane und es sei "nur noch eine Frage der Zeit bis sie es verkünden".

Von Seiten der Band sind bisher weder Album noch Tour bestätigt. Jedoch weisen mehr und mehr Zeichen darauf hin, dass bald auch offizielle Neuigkeiten aus dem Hause AC/DC geben wird.

Alles zum Thema:

ac/dc

Das könnte Sie auch interessieren