KISS (live in Frankfurt, 2017)

KISS (live in Frankfurt, 2017) © Dominic Pencz

Die allerwenigstens Menschen erreichen ein Alter von 98 Jahren - und von ihnen sind die allerwenigsten daran interessiert, ein KISS-Konzert zu besuchen. Nicht so der Vater von Paul Stanley, wie sein Sohn stolz auf Twitter verkündet.

2019 sind Kiss mit ihrer "End of the Road"-Abschiedstour unterwegs. Bei ihrem Konzert am 21. Februar in Los Angeles tummelte sich im Publikum ein ganz besonderer Gast: der Vater von KISS-Frontmann Paul Stanley.

Mit 98 Jahren fängt das Leben erst an

Vater William hindert nichts daran, seinen Sohn bei seiner vorerst letzten Tour zu unterstützen – auch nicht sein bemerkenswertes Alter von 98 Jahren.

Mit einem Twitter-Post zeigte der Frontmann seinen Stolz und verkündete, dass William der älteste und coolste Besucher eines KISS-Konzerts sei und dass er im April stolze 99 Jahre alt werde. 

Im Sommer 2019 kommen KISS für einige Konzerte auch nach Deutschland. Dass sein Vater auch dort mit dabei sein wird, ist eher unwahrscheinlich, aber wer kann ihm das schon verdenken?

Kiss live 2019

Alles zum Thema:

kiss

Das könnte Sie auch interessieren