Rammstein (2018) Fotostrecke starten

Rammstein (2018) © Olaf Heine

Lange wurde spekuliert. Lange hörte man nichts. Doch nun hat das Warten ein Ende. Rammstein gehen auf Tour und werden wohl 26 Konzerte in ganz Europa spielen. Die Termine sickern nun nach und nach durch. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Eine schwere Geburt kann man das nennen. 10 Jahre nach ihrem letzten Album werden Rammstein 2019 endlich ihr neues Album veröffentlichen.

8 Jahre nach ihrer letzten regulären Deutschlandtour – "Made in Germany" – bzw. 3 Jahre nach den letzten Festivalshows werden die Berliner im nächsten Jahr die Bühnen Europas abreißen.

Hier wird nicht gekleckert

Dass Rammstein zu DEN erfolgreichsten Bands Deutschlands zählen beweist die Auswahl der Konzertorte. Vorbei die Zeiten von Hallen, nein für die noch unbenannte Tour werden erstmals Stadien gebucht. Insgesamt 26 Shows sollen europaweit gespielt werden.

Termine werden nach und nach bekannt

Die Band macht es dieses Mal mit der Bekanntgabe besonders spannend. Die belgische Fanseite hatte zunächst berichtet, dass man ab 18:00 Uhr in europäischen Städten die Augen offen halten soll und unter dem Hashtag #gebtfeinacht fleißig Bilder posten soll.

Unter den Fans begann nun ein fröhliches Stadionraten. In den Städten tauchte meist nur ein Schriftzug sowie eine Stadionsilhouette auf. So gab die Berliner Ankündigung große Rätsel auf. Es könnte das Olympiastadion sein, die Alte Försterei oder auch der Jahnsportpark.

 

 

Rammstein live 2019

Update, 2. November: Die Daten sind nun allesamt offziell bestätigt!

27.05.2019 Gelsenkirchen (VELTINS-Arena)
28.05.2019 Gelsenkirchen (VELTINS-Arena)
01.06.2091 Cornellá de Llobregat (RCD Stadium)
05.06.2019 Bern (Stade de Suisse)
08.06.2019 München (Olympiastadion)
12.06.2019 Dresden (Rudolf-Harbig-Stadion)
13.06.2019 Dresden (Rudolf-Harbig-Stadion)
16.06.2019 Rostock (Ostseestadion)
19.06.2019 Kopenhagen (Telia Parken)
22.06.2019 Berlin (Olympiastadion)
25.06.2019 Rotterdam (De Kuip)
28.06.2019 Paris (La Défense Arena)
02.07.2019 Hannover (HDI Arena)
06.07.2019 Milton Keynes (MK Arena)
10.07.2019 Brüssel (König Baudouin Stadion)
13.07.2019 Frankfurt (Commerzbank-Arena)
16.07.2019 Prag (Eden Arena)
17.07.2019 Prag (Eden Arena)
20.07.2019 Roeser/Luxemburg (Open Air Luxemburg)
24.07.2019 Kattowitz (Stadion Slaski)
29.07.2019 Moskau (VTB Arena)
02.08.2019 St. Petersburg (Zenit Arena)
06.08.2019 Riga (Lucavsala Park)
10.08.2019 Tampere (Ratina Stadion)
14.08.2019 Stockholm (Olympiastadion)
18.08.2019 Oslo (Ullevaal Stadion)
22.08.2019 Wien (Ernst Happel Stadion)

Alles zum Thema:

rammstein

Das könnte Sie auch interessieren