© Felix Grädler / halle02

Noch steckt die halle02 in Heidelberg mitten in den Renovierungsarbeiten. Ein Brand im hinteren Teil des Veranstaltungshauses, dem alten Zollamt, sorgte jetzt für Wirbel. Hier sollten in einer späteren Phase die Büros der Halle02 einziehen. Die "neue" halle02 selbst soll vom Brand nicht betroffen sein.

Kurzer Schock in der Heidelberger Bahnstadt: Dunkle Wolken ziehen aus der gerade in Renovierung befindlichen halle02. Bei Bauarbeiten im Dachstuhl des hinteren Teils des Veranstaltungszentrums in Heidelberg brach am Mittwochvormittag (14.05.2014) ein Brand aus. Nach mehr als zwei Stunden gelang es der Feuerwehr, das Feuer unter Kontrolle zu bringen.

Betroffen sind die Räumlichkeiten des ehemaligen Zollamts, die derzeit zwar noch leer stehen aber demnächst als Büroräume der halle02 genutzt werden sollten. Die halle02 vermeldete, dass der normale Betrieb durch den Brand nicht gefährdet sei.

Update, 15. Mai, 17:20: Geschäftsführer Felix Grädler erklärte nach einer Bestandsaufnahme, dass der Brand weder Auswirkungen auf den laufenden Betrieb noch auf den Neubau der halle02 haben werde.

Das Dach des ehemaligen Zollamts sei beschädigt, aber nicht so schwer, dass es vollständig erneuert werden müsse. Auch die Schäden durch das Löschwasser hielten sich in Grenzen.

Alles zum Thema:

halle02

Das könnte Sie auch interessieren