Europa-Premiere von Metallica Through The Never 3D in Berlin Fotostrecke starten

Europa-Premiere von Metallica Through The Never 3D in Berlin © Andreas Rentz/Getty Images for Ascot Elite Filmverleih GmbH

Am 3. Oktober kommt "Metallica - Through The Never 3D" in die deutschen Kinos. In Berlin fand bereits die Europa-Premiere vor geladenen Gästen statt. Hier gibt's Bilder des Events.

Metallica ist zweifellos eine der erfolgreichsten Bands aller Zeiten. Nun produzierten sie einen Film in 3D. Die Europa-Premiere von "Through The Never 3D" fand am 13. September im IMAX-Saal des CineStar im Sony Center Berlin statt. Drummer Lars Ulrich und Bassist Rob Trujillo ließen sich es sich nicht nehmen höchstpersönlich zur Uraufführung zu erscheinen. Vielleicht lag dies auch an der Tatsache, dass es Freibier für alle gab. Man weiß es nicht.

Roadie Trip auf wichtiger Mission

In der 32 Millionen Dollar-Produktion schicken die Metal-Titanen Hollywood-Shootingstar Dane DeHaan, der die Rolle des jungen Roadies Trip spielt, auf eine wichtige Mission. Hauptszenarien sind eine gigantische Konzertperformance auf einer eigens dafür angefertigten Bühne sowie Actionszenen in einer apokalyptisch anmutenden Stadt im Ausnahmezustand.

Wer sich das Spektakel selbst anschauen möchte muss sich noch ein wenig gedulden. Der offizielle, bundesweite Filmstart wird der 3. Oktober sein. Da könnte der Tag der Deutschen Einheit eine ganz neue Bedeutung bekommen, wenn alle Metallica Fans einheitlich ins Kino stürmen. Der Soundtrack zum Film erscheint bereits am 20. September als Doppelalbum und beinhaltet alle Live-Songs des Films.

Übrigens: Robert Trujillo verriet in der anschließenden Fragerunde, dass die Band bereits an einem neuen Album arbeitet: „Die kreativen Säfte fließen“. Na dann!
 

Alles zum Thema:

metallica

Das könnte Sie auch interessieren