nach protesten von der nominierungsliste gestrichen - Frei.Wild von Musikpreis Echo ausgeschlossen

nach protesten von der nominierungsliste gestrichen - Frei.Wild von Musikpreis Echo ausgeschlossen

Es geht nun also doch. Obwohl sich der Musikpreis Echo eigentlich rein an den Verkaufszahlen orientiert und Frei.Wild durch den Erfolg ihres letzten Albums damit quasi automatisch nominiert waren, wurden sie nach zunehmenden Protesten nun ausgeschlossen. Mehr ›

von regioactive.de, veröffentlicht am 07.03.2013

deutschsprachiger bandabend - Fotos: "Ohrenschmaus" im Hamburger Logo mit Polaroid, Cläx und Echo

deutschsprachiger bandabend - Fotos: "Ohrenschmaus" im Hamburger Logo mit Polaroid, Cläx und Echo

Draußen übles Wetter, doch drinnen erwartete die Besucher der "Ohrenschmaus", ein der Ankündigung nach "deutschsprachiger Bandabend" mit den Acts Echo, Polaroid und Cläx. Im zur Hälfte gefüllten Logo legten Echo als erstes los und boten eine humorvolle und unterhaltsame Show. Polaroid starteten als zweite Band atmosphärisch in den Abend im sich füllenden Club: Erstmal nur Gesang und Keys, schließlich die gesamte Band, plus verteilten Seifenblasenfläschchen am Ende. Auch Cläx als letzte Band rissen das Publikum nochmal mit und nach vorne. Unzweifelhaftes Highlight: Das Gitarrensolo bei "Monster", dem letzten Song vor den Zugaben, die den "Ohrenschmaus" ausklingen ließen. Mehr ›

Fotos: Nina Schober, veröffentlicht am 12.11.2010

peter fox räumt ab, "lebenswerk" an die scorpions - ECHO 2009: Alle Preisträger auf einen Blick

peter fox räumt ab, "lebenswerk" an die scorpions - ECHO 2009: Alle Preisträger auf einen Blick

In der Berliner o2-Arena wurde die Echo Verleihung 2009 gefeiert. Der allgemeinen Krisenstimmung zum Trotze sattelten die Veranstalter im Vergleich zu den Vorjahren mächtig drauf und präsentierten echte Stars wie Depeche Mode, Peter Fox, Udo Lindenberg und die Scorpions neben Retorten-Acts aus dem Hause Raab und Bohlen. Hier findet ihr eine Auflistung aller Gewinner. Mehr ›

von Dirk Brünner, veröffentlicht am 22.02.2009

doppelerfolge für rosenstolz und amy winehouse - ECHO 2009: Drei Trophäen für Peter Fox!

doppelerfolge für rosenstolz und amy winehouse - ECHO 2009: Drei Trophäen für Peter Fox!

Udo Lindenberg und Stefanie Heinzmann sind die besten deutschen Künstler im Bereich Rock/Pop. Beste deutsche Gruppe ist Ich + Ich, und zum besten internationalen Künstler wurde Paul Potts gekürt. Weitere ECHOs gab es für Die Toten Hosen, Amy Macdonald, Till Brönner, Thomas Godoj, die Kastelruther Spatzen u.v.a. Der ECHO für das Lebenswerk ging an die Scorpions. Ebenfalls geehrt wurden Lionel Richie und das legendäre Label Motown. Mehr ›

von Markus Biedermann / Quelle: Position, veröffentlicht am 22.02.2009

×