AC/DC mit Axl Rose (live in Lissabon, 2016) Fotostrecke starten

AC/DC mit Axl Rose (live in Lissabon, 2016) © Roger Sargent

AC/DC posten eifrig weitere Social-Media Beiträge: ein neuer Instagram Post bestätigt, dass die alten Mitglieder der Band wieder dabei sind und eine neue Webseite ermöglicht Spekulationen über den Albumtitel.

Die Neuigkeiten um AC/DC hören nicht auf: ein neuer Instagram-Post und eine neue Webseite bestätigen die aktuellen Mitglieder der Band und lassen den möglichen Albumtitel erahnen.

Zuerst erschien am 29.09. ein weiterer Post auf Social Media, bei dem der legendäre rote Blitz, der zuvor schon am 28.8. in einem 9 Sekunden-Video zu sehen war, noch ein bisschen weiter flackerte. Die Bildunterschrift ließ "#PWRUP" verlauten, genau wie die neue Webseite, weshalb gemunkelt wird, dass es sich bei den Worten "Power Up" um den Albumtitel handeln könnte. 

Auf der Webseite kann man sich außerdem über Buttons für einen Newsletter anmelden und über einen Link auf den Merch-Shop zugreifen. Drei weitere Buttons sind noch mit einer Art "Klebeband" verdeckt.

Die Band wiedervereint

Ein weiterer Instagram-Post am 30.09. zeigt nun ein Bild der fünfköpfigen Band, auf dem ebenfalls der Schriftzug "PWRUP" zu lesen ist. Außerdem ist ein Schild zu sehen, auf dem die zuvor erhoffte alte Besetzung der Band bestätigt wird: 

  • Angus Young: Lead Guitar
  • Brian Johnson: Lead Vocals
  • Cliff Williams: Bass Guitar
  • Phil Rudd: Drums
  • Stevie Young: Rhythm Guitar

Damit steht nun offiziell fest: die alten Mitglieder der Band sind wieder dabei. Die Bildunterschrift fragt: "Are you ready? #PWRUP" 

Der Instagram-Post

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

ARE YOU READY? #PWRUP ⚡

Ein Beitrag geteilt von AC/DC (@acdc) am

Wenn die Flut der Neuigkeiten so weitergeht, wird möglicherweise schon bald das Erscheinungsdatum des Albums bekannt sein.

Alles zum Thema:

ac/dc

Das könnte Sie auch interessieren