Bryan Ferry (live in Mainz 2018) Fotostrecke starten

Bryan Ferry (live in Mainz 2018) © Rudi Brand

Brian Ferry, ehemaliger Sänger von Roxy Music, verschiebt seine Tour auf 2021. Es gibt Nachholtermine für die Shows in Köln und Schwetzingen. Das Konzert in Salem entfällt jedoch. Update: Alle Konzerte sind abgesagt!

Seit vielen Jahren ist Bryan Ferry als Solo-Künstler unterwegs und überzeugt seine Fans nach all den Jahren immer noch mit seinen stilvollen Live-Shows.

Update, 5. April 2021: Die Tour ist komplett abgesagt. Weitere Infos hier.

Aber auch er muss seine für Sommer 2020 geplante Tour aufgrund der Auswirkungen der Coronakrise auf 2021 verlegen.

Nachholtermine und eine Absage

Für zwei Konzerte in Köln und Schwetzingen stehen bereits Nachholtermine Ende Juli und Anfang August 2021 fest.

Die Live-Show in Salem kann nicht nachgeholt werden und entfällt somit komplett. Bereits erworbene Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Kostenloser Song als Dankeschön

Bryan Ferry schenkt seinen Fans ein kostenlosen Download der Live-Version von "Make You Feel My Love" aus der legendären Royal Albert Hall, um sein Dank auszudrücken und die Wartezeit auf die Shows im nächsten Jahr zu verkürzen. Der Song steht unter folgendem Link zum Download bereit: 

http://bryanferry.com/free-live-download/

Alles zu den Themen:

bryan ferry coronakrise absagen

Das könnte Sie auch interessieren