Bon Jovi (2016)

Bon Jovi (2016) © Universal Music

Vier Jahre hat es gedauert, doch nun melden sich Bon Jovi mit einem neuen Album zurück. Werden sie es schaffen an alte Glanzleistungen anzuknüpfen?

Bon Jovi waren nun vier Jahre lang mit "This House Is Not for Sale" in der Welt unterwegs, aber ihr Haus war nicht zu verkaufen – und ist es bis heute nicht. 

Vor dem Release wechselte die Band die Plattenfirma. Das tat dem Erfolg des Albums aber keinen Abbruch: Es erreichte als viertes Werk von Bon Jovi hintereinander Platz 1 der Billboard Charts.

Album Nr. 14

Bereits im März 2019 kündigte Jon Bon Jovi eine neue Platte an. Diese solle 2020 erscheinen und "Bon Jovi 2020" heißen. Nun gibt es weitere Details.

"Bon Jovi 2020" soll thematisch sehr politisch werden. Laut offiziellem Statement behandelt es schwere Themen mit eindeutigem US-Bezug: Waffenkontrolle, das Schicksal von Veteranen, das Wesen der Familie etc. In der Gesamtheit beschreibt der Frontmann das Album inhaltlich als Zusammenfassung von Leben, Liebe und Verlust.

Erste Einblicke

Bereits im November veröffentlichten Bon Jovi den Song "Unbroken". Dieser erschien in der Dokumentantion "To Be of Service" von John Aronson.

Der Song thematisiert einen Soldaten, der nach seinem Einsatz eine Posttraumatische Belastungsstörung entwickelte. Einen weiteren Vorgeschmack bietet die Single "Limitless" welche jüngst veröffentlicht wurde.

Auf US-Tour

"Bon Jovi 2020" wird am 15. Mai 2020 erscheinen. Um das Album zu promoten geht die Band dann im Sommer auf Tour durch die USA. Leider wird auch dieses Mal Richie Sambora nicht dabei sein.

Ob und wann Bon Jovi auf Deutschlandtour gehen werden, ist aktuell nicht klar. Vermutlich wird das nicht dieses Jahr der Fall sein, nachdem sie erst 2019 hierzulande Konzerte spielten. Wir halten euch auf dem Laufenden.

 

Alles zum Thema:

bon jovi

Das könnte Sie auch interessieren