Rival Sons (live in Frankfurt 2019) Fotostrecke starten

Rival Sons (live in Frankfurt 2019) © Torsten Reitz

Aerosmith spielen im Juli 2020 ein exklusives Deutschlandkonzert in Mönchengladbach. Mit den US-Retrorockern Rival Sons steht nun die Supportband fest. Update: Das Konzert ist abgesagt!

Der Anlass für die anstehende Europatour von Aerosmith ist das 50. Bandjubiläum. Obwohl der Tourplan 14 Termine umfasst, hat es in Deutschland nur für einziges Exklusivkonzert in Mönchengladbach gereicht. Allerdings werden die Hardrock-Legenden auch in Nachbarländern wie Österreich, Belgien oder Tschechien zu sehen sein.

Update, 5. Juni: Das Konzert in Mönchengladbach und der Rest der Europatour sind abgesagt! Das Konzert in Mönchengladbach und der Rest der Europatour sind abgesagt! Während der Rest der Europatour 2021 nachgeholt wird, konnte für die Show in Mönchengladbach kein Ersatztermin gefunden werden. Weitere Infos hier.

Zumindest für das Konzert in Mönchengladbach steht nun der Support fest: Rival Sons aus Kalifornien werden die Chance haben, die Band um Joe Perry und Steven Tyler zu unterstützen. Die 2009 gegründete Rockband, die hörbar von den 70ern beeinflusst ist, hat es bisher auf sechs Studioalben gebracht, das aktuellste erschien 2019 unter dem Namen "Feral Roots".

Gemischte Ticketsituation

Sieht man sich die bisher verkauften Tickets für das Konzert in Mönchengladbach an, ergibt sich ein gemischtes Bild.

So sind die beiden Seitentribünen und der Front of Stage-Bereich bereits vollständig ausverkauft, während es für den Innenbereich und die hintere Tribüne noch Karten gibt. Letzteres liegt vermutlich auch an der angekündigten Sichtbehinderung.

Alles zu den Themen:

aerosmith rival sons

Das könnte Sie auch interessieren