KISS (live in Iffezheim 2019) Fotostrecke starten

KISS (live in Iffezheim 2019) © Rudi Brand

The New Roses aus Wiesbaden werden für KISS bei den Deutschlandkonzerten ihrer "End of the Road"-Tour den Abend eröffnen. Die Nachfrage nach Karten ist nach Angabe des Veranstalters groß.

Die amerikanischen Rocklegenden KISS kommen im Rahmen ihrer "End of the Road"-Abschiedstour 2020 für vier Konzerte nach Deutschland. In Dortmund, Hamburg, Frankfurt und Stuttgart können die maskierten Musiker vielleicht zum letzten Mal auf deutschen Bühnen erlebt werden.

Hohe Nachfrage

Es ist kein Wunder, dass die Tickets für die deutschen Zwischenstopps ihrer Welttour so schnell weggehen.

Seit der Ankündigung der Konzerte wurden bereits 35.000 Tickets verkauft. Die Shows sind nach Angaben des Veranstalters damit zu 80% ausverkauft. Wer dabei sein möchte, sollte sich also sputen.

Vorgruppe bekannt

Im letzten Jahr bestritt der Maler David Garibaldi das Vorpropgramm bei KISS, was nicht bei allen Fans auf Begeisterung stieß.

Diesmal haben die Gene Simmons & Co. wieder eine richtige Band dabei, und zwar die aus Wiesbaden stammende Hardrockband The New Roses.

KISS live 2020

Alles zum Thema:

kiss

Das könnte Sie auch interessieren