Reeperbahn Festival (Hamburg, 2018)

Reeperbahn Festival (Hamburg, 2018) © Falk Simon

Zum 14. Mal findet vom 18. bis 21. September 2019 das Reeperbahn Festival mit über 600 Konzerten in 70 verschiedenen Locations statt. Im ebenso riesigen wie vielfältigen Line-Up finden sich Künstler wie Frittenbude, Foals, Tamikrest und Billie Marten.

Das Reeperbahn Festival in und um St. Pauli lockt jedes Jahr tausende Musikbegeisterte in die Hansestadt.

Auch 2019 wird eine riesige Zahl etablierter und aufstrebender Künstler vor einem interessierten und fachkundigen Publikum auftreten, denn das Reeperbahn Festival ist auch eine riesige Branchenkonferenz, bei der eine große Anzahl Vertreter von Plattenfirmen und Booking-Agenturen vor Ort sind.

Künstler aus aller Welt

Die bayerische Elektropunk-Band Frittenbude wird den Fans mit ihrer von Hip-Hop Beats begleiteten Musik ordentlich einheizen. Das Trio behandelt in ihren Songs politische Themen und spricht sich entschieden gegen Rechtsextremismus aus.

Mit poppigem Soul wird die in Paris lebende Nigerianerin Asa beim Reeperbahn Festival überzeugen. Ihr Können als Live-Sängerin hat sie mit ihrem Album "Live in Paris" bereits unter Beweis gestellt.

Tamikrest lassen die traditionelle Musik Westafrikas mit westlichen Rock-Sounds verschmelzen und nutzen ihre Songs, um sich gegen die herrschende Bürgerkriegsgewalt einzusetzen. Sie gehören dem Volk der Tuareg an, in deren Sprache der Bandname "Bündnis" oder "Zukunft" bedeutet.

Zu den prominenten Namen im Line-up zählt auch die englische Indie-Rockband Foals, die ihr aktuelles Album "Everything Not Saved Will Be Lost Part 1" vorstellen wird.

Von Techno bis Indie-Pop

Wer den Eurovision Song Contest verfolgt hat, sollte sie kennen: Das Trio Hatario aus Island macht mit ihrem harten Techno aufmerksam auf die gesellschaftlichen Missstände und lässt dem Zorn auf der Bühne freien Lauf. Die Zuschauer dürfen auf ein feuriges Spektakel gespannt sein. 

Aus Neuseeland wird Jonathan Bree anreisen und seine zwischen Indie-Pop und Cocktail-Lounge angesiedelten Sounds präsentieren. Der Songwriter und Produzent hat das Label Lil' Chief Records mitgegründet und gilt als einer der angesehensten Künstler seines Landes. 

Außerdem zu Gast sein wird die britische Sängerin und Songwriterin Billie Marten. Mit ihrer Debüt-Single "Ribbon" erzielte sie Streamingzahlen im sechsstelligen Bereich. Auf dem Reeperbahn Festival präsentiert sie ihr aktuelles Album "Feeding Seahorses By Hand".

Weitere Informationen

Das vollständige Line-Up, den Timetable und nähere Infos zum Festival findet ihr hier

Reeperbahn Festival 2019

Alles zum Thema:

reeperbahn festival

Das könnte Sie auch interessieren