Rod Stewart (live in Stuttgart, 2016) Fotostrecke starten

Rod Stewart (live in Stuttgart, 2016) © Dominic Pencz

Rod Stewart und Jeff Beck werden im September zusammen in Los Angeles auftreten. Das Event wird als erstes ausführliches Konzert der beiden Legenden seit 35 Jahren beworben.

Jeff Beck und  Rod Stewart begannen bereits 1967 gemeinsam Musik zu machen, als sie die Jeff Beck Group gründeten. Dieser Zusammenschluss war jedoch nur von kurzer Dauer und zerbrach bereits zwei Jahre später nach zwei gemeinsamen Alben.

Wieder auf einer Bühne

1985 nahmen die beiden gemeinsam ein Cover von "People Get Ready" auf, in den letzten zehn Jahren jedoch gab es keine Zusammenarbeit. Das nun angekündigte Konzert, das am 27. September im Hollywood Bowl in Los Angeles stattfindet, ist der erste gemeinsame Auftritt seit 2009 als Stewart überraschend bei einer Show von Beck auftrat, um "People Get Ready" zu singen.

Bisher ist unklar, ob der Los-Angeles-Auftritt die einzige Show der beiden ehemaligen Weggefährten bleiben wird. Stewart äußerte , dass er immer noch gerne ein Album mit Beck aufnehmen würde, obwohl viele Versuche der Zusammenarbeit in der Vergangenheit gescheitert waren.

Rod in Germany

Ohne Jeff Beck ist Rod Stewart auch im Frühjahr 2019 in Deutschland unterwegs.

Alles zu den Themen:

rod stewart jeff beck

Das könnte Sie auch interessieren