Udo Lindenberg Fotostrecke starten

Udo Lindenberg © Christian Grube

Udo Lindenberg ist einer der wenigen Künstler, die zweimal ein MTV-Unplugged aufzeichnen durften. Jetzt gibt dazu die Dokumentation "Volle Fahrt Voraus – Begegnungen im Lindischen Ozean", die der Panikprinz in Leipzig vorstellte.

Wenn Udo Lindenberg ruft, kommen sie alle. Dementsprechend groß ist der Andrang im Leipziger Westbad.

Das ehrwürdige ehemalige Hallenbad ist heute eine Veranstaltungshalle, die der Mitteldeutsche Rundfunk dazu nutzt, um die Dokumentation "Volle Fahrt Voraus – Begegnungen im Lindischen Ozean" zu präsentieren.

Eigenwillig

Worum geht es genau? Udo Lindenberg zeichnete im Juli 2018 im Hamburger Kampnagel sein zweites Unplugged-Konzert auf.

Nachdem die erste Akustikshow aus dem Atlantik Hotel 2011 wie eine Bombe einschlug, war es nur eine Frage der Zeit, bis der Panikrocker ein zweites Unplugged-Special aufnehmen würde. Mit dabei waren illustre Gäste wie Alice Cooper, Maria Furtwängler oder Marteria, veröffentlicht wurde das Ganze unter dem Titel "MTV Unplugged 2 – Live vom Atlantik".

Blick hinter die Kulissen

Die Dokumentation des MDR zeigt die Vorbereitungen und Proben für das Konzert. Dabei erzählen die Gäste über das Zustandekommen und die Arbeiten an den Songs, aber auch über den chaotisch-sympathischen Lindenberg. Zu sehen ist der Film am 22. Februar 2019 ab 22:30 Uhr im Ersten. Im Anschluss folgt dann um 23:15 "MTV Unplugged 2 – Live vom Atlantik" von 2018.

Die Veröffentlichung des neuen Unplugged Albums ist natürlich auch eine perfekte Promo für die anstehende umfassende Tour, die den Rocker zusammen mit seinem Panikorchester im Juni und Juli 2019 bei 19 Konzerten durch die Bundesrepublik führt.

Udo Lindenberg live 2019

Alles zum Thema:

udo lindenberg

Das könnte Sie auch interessieren