Spice Girls (2018)

Spice Girls (2018) © Universal Music

Ein Instagram-Post von Geri Horner (Halliwell) sorgt für Aufregung bei den Spice Girls-Fans. Erstmals seit 2012 trafen sich die Frauen. Eine Reunion scheint kurz bevorzustehen. Aber gibt es auch eine Tour?

Die Spice Girls sind fraglos die erfolgreichste Girlgroup aller Zeiten. In den sechs Jahren ihres Bestehens wurden sie zu Ikonen. "Wannabe", "2 Become 1", "Viva Forever" oder "Spice up your Life" sind absolute Popklassiker der Neunziger.

Viva Forever

Nach dem offiziellen Ende der Gruppe im Jahr 2001 gab es 2007/2008 eine Greatest Hits-Tour und 2012 einen Auftritt bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspielen in London. In den letzten zwei Jahren gab es Bestrebungen ein Dreier-Comeback von Horner, Brown und Bunton unter dem Titel "GEM" in die Wege zu leiten, doch wegen anderer Verpflichtungen kam es nicht zustande.

Am vergangenen Wochenende, postete Geri Horner dann ein Bild bei Instagram, dass die Herzen der Fans höher schlagen lassen dürfte

Wird es eine Reunion der Spice Girls geben?

In einem Statement des Managements der Band, das nach dem Treffen veröffentlicht wurde, heißt es man wolle "unglaubliche Gelegenheiten" wahrnehmen. Eine Tour sei jedoch erstmal nicht geplant.

Stattdessen stehen eine TV-Casting Show, Termine in China und, mal wieder, die Veröffentlichung eines Greatest Hits-Album auf dem Plan. Jede Sängerin soll, wie kolportiert wurde, 11 Millionen Pfund für ihre Arbeit bekommen. Man darf gespannt sein.

Alles zum Thema:

spice girls

Das könnte Sie auch interessieren