Impressionen vom Wacken Open Air, 2017 Fotostrecke starten

Impressionen vom Wacken Open Air, 2017 © Sven Bähr

Metaller aufgepasst: Im Gegensatz zu vielen vergangenen Jahren sind Tickets für das Wacken Open Air 2018 auch lange nach Vorverkaufsstart noch regulär erhältlich. Als einer der Headliner sind die Veteranen Judas Priest bestätigt.

Auch im Jahr 2018 kann man wohl davon ausgehen, dass das Wacken Open Air wieder ausverkauft sein wird und sich etwa 85.000 Besucher auf einem der größten Metalfestival des Planeten einfinden werden, um drei Tage lang den Alltag durch jede Menge Bier, Matsch und natürlich die erlesenste musikalische Hartkost aus aller Welt zu ersetzen.

Noch nicht ausverkauft

Auch vier Monate nach Vorverkausfstart sind weiterhin Tickets erhältlich, was keine Selbstverständlichkeit ist. Schließlich waren die Karten für die Festivals der Jahre 2014 bis 2016 schon nach wenigen Tagen vergriffen.

Zaghaftere Metal-Jünger haben daher noch die Möglichkeit, das wie immer hochkarätige Line-up mit Headliner Judas Priest zu genießen und dabei die Nackenmuskulatur dem ultimativen Härtetest zu unterziehen. 

Das bisherige Line-up

Amaranthe / Amorphis / Arch Enemy / Bannkreis / Behemoth / Belphegor / Children of Bodom / Deserted Fear / Dimmu Borgir / Dirkschneider / Doro, Epica / Firewind / In Extremo / Judas Priest / Knorkator / Mantar / Night Demon / Nightwish / Running Wild / Samael / Sepultura / Vince Neil / W.A.R. / Walking Dead on Broadway / Watain

Das könnte Sie auch interessieren