Hitchkokk 2017

Hitchkokk 2017 © Hitchkokk

Die dritte Auflage des Gießener Kultursommers steht kurz bevor. Tim Bendzko sowie sein Management wählten die Indie-Rock Band Hitchkokk aus Mainz als ihren Support für dessen Show am 8. September aus. Die Band hatte sich neben mehr als 250 anderen Bands bei Backstage Pro beworben.

Die vierköpfige Mainzer Band Hitchkokk überzeugt mit ihrem Debüt-Album "Love for the Sinners" auf ganzer Linie: 11 Titel, die eine bunte Mischung aus meist melodischen Indie-Rock Songs bieten und zum Träumen einladen.

So ist es nicht verwunderlich, dass Tim Bendzko und Management sowie die Veranstalter sie als Support-Act für dessen Show beim Gießener Kultursommer auswählten. Insgesamt mehr als 250 Bands haben sich bei Backstage PRO beworben; Hitchkokk dürfen nun als Sieger am 8. September die kurze Reise nach Gießen antreten.

Motivierend

In "The World is Yours" aus ihrem Debüt-Album motivieren die talentierten Jungs zu Neuanfängen und untermauern die Lyrics mit fernsehreifer Musik. Sebastian Stern und Serhat Kilic, die beide bereits langjährige Banderfahrung haben, schrieben bereits Songs für Nike-Werbespots und hatten einige Fernsehauftritte. 

Zusammen mit den später dazugekommenen Bandkollegen Paul Thomann und Thilo Konrad starten sie nun mit ihrer Band Hitchkokk durch. 

Beim Gießener Kultursommer kann man sich von dem hohen Potenzial der Band live überzeugen.

Gießener Kultursommer 2017

Das könnte Sie auch interessieren