Avantasia (live beim Wacken Open Air, 2014)

Avantasia (live beim Wacken Open Air, 2014) © Akis Konstantinidis

Das RockFels Festival versammelt große Namen des Metal in der einzigartigen Atmosphäre der Freilichtbühne Loreley. Am 10. und 11. Juni 2016 werden dort Acts wie Avantasia, Doro und Subway to Sally auftreten.

Dort, wo einst die mythische Lorelei mit ihrem Gesang Schiffer betört haben soll, wird auch heute noch gesungen – oder, im Falle des RockFels Festivals, wohl hauptsächlich geschrien.

Wie seit einigen Jahren auch das Metalfest zielt das RockFels Festival darauf ab, bekannte Bands der "härteren" Genres auf die Bühne auf dem legendären Felsen am Rhein zu bringen. 

Die Musik

Schon das erste RockFels Festival, das 2015 stattfand, konnte mit seinem Line-up restlos überzeugen. Auch in diesem Jahr hat man sich mit dem Booking sichtlich Mühe gegeben. So dürfte am 10. und 11. Juni für Metalfans jeder Sparte etwas dabei sein.

Es gibt symphonischen Power-Metal von Avantasia und mittelalterlich angehauchte Klänge von Subway to Sally, Gothic Metal von Leaves' Eyes oder Neue Deutsche Härte von Eisbrecher. Die stilistische Vielfalt des RockFels ist hoch. Auch mit dabei ist die Heavy-Metal Legende Doro, die für ihr Lebenswerk kürzlich in Las Vegas mit dem "Metal Goddess"-Award ausgezeichnet wurde.

Das weitere Programm

Doch auch abseits des Billings gibt es interessante Programmpunkte beim RockFels Festival. So wird für Fußballfans extra eine Public Viewing-Leinwand errichtet, auf der das Eröffnungsspiel der EM übertragen wird. 

Weitere Programmpunkte sind eine Weinprobe, auf der auch ein exklusiver RockFels-Wein vorgestellt wird oder die Besichtigung der nahegelegenen Burg Maus mit anschließender Falkner-Show. Somit ist also auch für die Unterhaltung abseits der Konzerte gesorgt.

Das Line-up

Avantasia / Subway To Sally / Eisbrecher / Eluveitie / Doro / DAD / Enisferum / J.B.O. / Leaves' Eyes / Mustasch / Rage / Sonata Arctica / Unisonic / TXL

RockFels Festival 2016

Das könnte Sie auch interessieren