Impressionen bei RockFels auf der Loreley, 2016 Fotostrecke starten

Impressionen bei RockFels auf der Loreley, 2016 © Tom Teubner

Vom 15. bis 17. Juni 2017 geht das RockFels Open Air Festival vor malerischer Kulisse auf der Loreley in die dritte Runde. Zu den drei bereits bestätigten Metal-Highlights Blind Guardian, Saltatio Mortis und Kissin Dynamite kommen noch Tarja, Ohrenfeindt und Sanctuary hinzu.

RockFels, das wahrscheinlich malerischste Metal-Festival Deutschlands auf dem atmosphärischen Loreley-Felsen nimmt weiter Gestalt an.

Neu dabei bei der dritten Ausgabe vom 15. bis 17. Juni sind Tarja, Ohrenfeindt und Sanctuary. Bereits vorher bestätigten die Veranstalter die deutschen Mittelalterband Saltatio Mortis, die Metal-Legenden Blind Guardian und die Hardrock-Band Kissin' Dynamite.

Die Neuzugänge

Dazu gesellt sich Tarja. Die finnische Sängerin wurde mit der Erfolgsband Nightwish mit Hits wie "Nemo" und "I WIsh I Had An Angel" bekannt. Die professionelle Sopranistin gilt als eine der erfolgreichsten Frauen der Metal-Szene und veröffentlichte im Sommer 2016 ihr aktuelles und viertes Solo-Album.

Ebenfalls dabei sind Sanctuary. Sie gelten schon seit den späten 80ern als eine der großen US-amerikanischen Metal-Bands. Ihre Musik war und ist richtungsweisend für zahlreiche andere Genrevertreter.

Das bisherige Line-up

Blind Guardian / Salatio Mortis / Kissin Dynamite / Tarja / Sancutary / Ohrenfeindt / Krokus / TXL Band

RockFels 2017

Alles zum Thema:

rockfels

Das könnte Sie auch interessieren