Bewegend - Bon Iver beweist in Wiesbaden seine Einzigartigkeit

Bewegend - Bon Iver beweist in Wiesbaden seine Einzigartigkeit

An einem lauen Sommerabend demonstriert Bon Iver im Kulturpark Schlachthof Wiesbaden, warum er in der aktuellen Musikszene eine Ausnahmeerscheinung darstellt. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 20.07.2019

Doppelpack - Open Air im Kulturpark Schlachthof Wiesbaden 2019 mit Frank Turner und Bon Iver

Doppelpack - Open Air im Kulturpark Schlachthof Wiesbaden 2019 mit Frank Turner und Bon Iver

Mit Frank Turner & The Sleeping Souls gibt das Open Air im Kulturpark Schlachthof in Wiesbaden ein weiteres Konzerthighlight für den Sommer 2019 bekannt. Auch der Support ist hochkarätig. Mehr ›

von Elisabeth Wilhelm, veröffentlicht am 26.02.2019

Bemerkenswert - Bon Iver spielt 2019 ein Open Air Konzert im Kulturpark Schlachthof in Wiesbaden

Bemerkenswert - Bon Iver spielt 2019 ein Open Air Konzert im Kulturpark Schlachthof in Wiesbaden

Die erste Bestätigung für die Open Air Saison 2019 im Kulturpark Schlachthof ist ein echter Hammer. Der US-amerikanische Sänger und Songwriter Justin Vernon kommt mit seinem Projekt Bon Iver für ein exklusives Deutschlandkonzert nach Wiesbaden. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 13.11.2018

Unabhängig - Hochkarätiges Indie-Festival im Oktober in Berlin mit The National und Bon Iver

Unabhängig - Hochkarätiges Indie-Festival im Oktober in Berlin mit The National und Bon Iver

Eine Woche lang werden sich Musiker von Bands wie The National und Poliça mit beispielsweise Boys Noize und Bon Iver zum Proben einschließen und die Ergebnisse am 1. und 2. Oktober 2016 im Funkhaus in Berlin präsentieren. Mehr ›

von Lukas Heylmann, veröffentlicht am 11.08.2016

aufgelegt 06:2011 - Aktuelle Alben von Bon Iver, Blitz the Ambassador, Gillian Welch, Booba u.a.

aufgelegt 06:2011 - Aktuelle Alben von Bon Iver, Blitz the Ambassador, Gillian Welch, Booba u.a.

Blitz the Ambassador meldet sich nach seinem 2009 erschienenen Album "Stereotype" mit "Native Sun" zurück, Bon Iver ließ sich drei Jahre lang Zeit für seine nächste LP "Bon Iver". Da ging es Gillian Welch doch ruhiger an: Aufgrund einer Schreibblockade mussten ihre Hörer ganze acht Jahre auf "The Harrow & The Harvest" warten. Jede Menge Verstärkung hat sich Booba für seine Platte "Lunatic" geholt, während Smif-n-Wessun auf den Produzenten Pete Rock gesetzt haben. Mehr ›

von regioactive.de, veröffentlicht am 10.08.2011

×