Kele Okereke arbeitet gemeinsam mit dem Rest von Bloc Party an Album Nummer vier.

Kele Okereke arbeitet gemeinsam mit dem Rest von Bloc Party an Album Nummer vier. © Sziget Produkció

Nach der Veröffentlichung von Kele Okerekes Soloalbum "The Boxer" machten Gerüchte die Runde, Bloc Party hätten sich aufgelöst. Inzwischen hat die Band aber ihre Auszeit beendet und arbeitet aktuell an einem Nachfolger für das 2008er Album "Intimacy".

{image}Mit einer Handvoll exzellenter Singles und ihrem 2005 veröffentlichten Album Silent Alarm wurden Bloc Party zu internationalen Stars. Mit ihrem sperrigen Zweitwerk A Weekend In The City konnte die Band aus London nicht an diesen Erfolg anknüpfen, obwohl das Album qualitativ kaum schwächer als das Debüt war. Nach der Veröffentlichungen von Intimacy legten Bloc Party erst einmal eine schöpferische Pause ein, die Leadsänger Kele Okereke für die Veröffentlichung eines Soloalbums nutzte. Jetzt versuchen Bloc Party mit ihrem vierten Studioalbum, das im Augenblick in New York entsteht, an ihre früheren Erfolge anzuknüpfen. Aktuelle Bilder der Sessions kann man auf der Homepage der Band sehen. Im Sommer wird die Band einige Festivalgigs in Europa spielen, aber eine ausgedehnte Tour ist bislang noch nicht angekündigt. Wir reden nochmal darüber, wenn das Album in trockenen Tüchern ist.

Bloc Party Festivalgigs 2012

Alles zum Thema:

bloc party

Das könnte Sie auch interessieren