Santiano (live in Mannheim 2018) Fotostrecke starten

Santiano (live in Mannheim 2018) © Rudi Brand

Santiano verschieben pandemiebedingt ihre "Live & Open Air"-Tour erneut. Die Konzerte sollen jetzt im Sommer 2022 stattfinden.

Santiano haben ihre "Live & Open Air"-Konzerte auf 2022 verschoben. Angesichts der unsicheren Infektionslage im Hinblick auf das Coronavirus fehle die nötige Planungssicherheit für die Band und auch für die örtlichen Partner.

Geteiltes Leid

"Es tut uns wahnsinnig leid und wir können nur hoffen, dass sich die Umstände bald bessern. Seht es uns bitte nach, auch wenn es sicherlich für Euch enttäuschend ist. Seid sicher: Für uns auch. Wir leiden mit Euch", heißt es in einem Facebook-Post der Band.

Tickets behalten ihre Gültigkeit für die Ersatztermine. Diese sind für Mai und Juni 2022 angesetzt. Auf die Open Air-Auftritte in Bad Segeberg, Ralswiek/Rügen und Goslar und damit auch die Seemannslieder der Nordmänner, müssen die Fans also noch mehr als Jahr warten.

Bis dahin heißt es von Seiten der Band: "Haltet durch und bleibt gesund! Zack Ahoi!"

Santiano live 2022

Alles zum Thema:

santiano

Das könnte Sie auch interessieren