Arctic Monkeys (2018) Fotostrecke starten

Arctic Monkeys (2018) © EMI Music

Das Benefizkonzert in der Royal Albert Hall spielten die Arctic Monkeys während ihrer "Tranquility Base Hotel + Casino"-Tour. Die damals unterstützte Organisation War Child UK erhält nun auch 100% der Erlöse aus den Albumverkäufen.

Die Nonprofit-Organisation, die mit Kindern aus Kriegsgebieten zusammenarbeitet, steht 2021 aufgrund der Pandemiesituation vor einem £2 Millionen Defizit.

Wie schon das Konzert im Jahr 2018, soll nun auch das dazugehörige Live-Album War Child UK unterstützen.

Meilenstein

Die Show in der Royal Albert Hall war der erste UK-Auftritt der Arctic Monkeys in drei Jahren.

Das 20-Song starke Set der Indie-Ikonen enthält unter anderem die erste Live-Performance des TBHC-Openers "Star Treatment", sowie Gastauftritte der Band Cameron Avery bei "Four Out of Five", "Tranquility Base Hotel + Casino", und "She Looks Like Fun".

Natürlich lässt die Collection auch Hits wie "R U Mine?", "Brainstorm" und "I Bet You Look Good on the Dancefloor" nicht vermissen.

Als visuelle Ergänzung gibt es außerdem ein Video zu "Arabella", das die spacige, retro-futuristische Atmosphäre der Show perfekt einfängt.

Alles zum Thema:

arctic monkeys

Das könnte Sie auch interessieren