Disney in Concert (live in Mannheim, 2017) Fotostrecke starten

Disney in Concert (live in Mannheim, 2017) © Beatrix Mutschler

Da aktuell mehrere Bundesländer Veranstaltungen ab 1000 Teilnehmern verboten haben, wird die Disney in Concert "Dreams Come True"-Tour auf September verschoben.

Das Coronavirus fordert aktuell nicht nur Behörden und Ärzte, sondern die gesamte Bevölkerung heraus. Um die Ausbreitung zu verlangsamen und das Gesundheitssystem zu entlasten, verordnen immer mehr Bundesländer in Deutschland Verbote für Veranstaltungen ab 1000 Teilnehmern. 

Das stellt sich nun als Herausforderung für die Veranstaltungsindustrie heraus. Touren müssen abgesagt und verschoben werden. Betroffen von Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus ist nun auch die Disney in Concert "Dreams Come True"-Tour.

Tour startet im September

Die Tour, die eigentlich am 14. März hätte starten sollen, wurde nun auf September verschoben. Bislang wurden für fast alle Konzerte Ersatztermine gefunden, für die Shows in Frankfurt am Main und Köln jedoch, gibt es bislang noch keine.

Termine für diese beiden Städte sollen in Kürze folgen. Tickets behalten ihre Gültigkeit für den jeweiligen Ersatztermin.

Disney in Concert live 2020

Alles zu den Themen:

disney in concert coronakrise absagen

Das könnte Sie auch interessieren