morrissey (live in Neu-Isenburg, 2015) Fotostrecke starten

morrissey (live in Neu-Isenburg, 2015) © Achim Casper

Am 9. März stellt Morrissey sein neues Album "I Am Not a Dog on a Chain" im Kölner Palladium vor. Der Titel verkörpert die gewohnte trotzige Eigenständigkeit des Sängers und Songwriters.

Morrissey kommt am 9. März für ein exklusives Deutschlandkonzert ins Kölner Palladium. Wenige Tage später, am 19. März, erscheint sein 13. Studioalbum "I Am Not a Dog on a Chain". Der allgemeine Vorverkauf beginnt am 24. Januar .

Große Töne

Morrissey selbst ist von seinem neuen Album sehr überzeugt. Er bezeichnete es in einem Statement auf seiner Website als "zu gut, um wahr zu sein... zu wahr, um als gut bezeichnet zu werden". 

Wer Morrissey kennt, weiß, dass solche Aussagen mit Vorsicht zu beachten sind. Genauso lässt sich keine Prognose wagen, ob das Konzert tatsächlich stattfinden wird. Seine letzte (überdimensionierte) Deutschlandshow in der Berliner Mercedes Benz Arena wurde sang und klanglos abgesagt, ohne dass sich jemand darüber gewundert hätte.

Morrissey – der Meister der Kontroversen

In den letzten Jahren hat sich der 60-jährige zahlreiche Kontroversen unter seinen Fans ausgelöst. Den Höhepunkt erreichten diese als Morrissey in der Jimmy Fallon Show einen Anstecker der rechtsextremen Partei "For Britain" trug. Auch für rassistische Aussagen gegenüber dem Londoner Bürgermeisters Sadiq Khan hat der Ex-The-Smiths-Sänger viel Gegenwind kassiert.

Gleichzeitig macht Morrissey den Eindruck eines zunehmend verbitterten, bösartigen, alten Mannes, der in seiner Gegenwart nur noch Speichellecker und Ja-Sager duldet und unberaten durch die Welt taumelt. Wie sehr ihm musikalische Orientierung fehlt, verdeutlicht der neue Track "Bobby, Don't You Think They Know", indem der einstmal so geniale Texter sich als Phrasendrescher betätigt.

Mit "I Am Not a Dog on a Chain" gelangt die Abfolge der stetig schlechteren Studioalben aber an ein vorläufiges Ende, denn sein Vertrag mit BMG läuft damit aus.

Später im Jahr sollen Wiederveröffentlichungen älterer Alben wie "Southpaw Grammar", "Maladjusted", "You Are The Quarry", "Ringleader Of The Tormentors", "Years Of Refusal" und "Live At The Hollwood Bowl" erscheinen, teilweise mit neuem Artwork und eventuell auch mit anderer Tracklist. Das Drama geht weiter.

Morrissey live in Köln

Alles zum Thema:

morrissey

Das könnte Sie auch interessieren