Motörhead (live in Frankfurt 2015)

Motörhead (live in Frankfurt 2015) © Rudi Brand

Phil Campbell veröffentlicht mit "Straight Up" eine besondere Single aus seinem am 25. Oktober 2019 erschienenen Solo-Album "Old Lions Still Roar". Darauf zu hören ist neben Campbell auch Rob Halford von Judas Priest.

Motörhead-Gitarrist Phil Campbell hat sich mit der Zusammenarbeit mit Judas Priest-Frontmann Rob Halford auf seiner neuen Single "Straight Up" einen Traum erfüllt. 

Ausgeklügelte Kooperation

Die Zusammenarbeit der beiden kam keinesfalls zufällig zustande. Phil Campbell schwärmte bereits seit längerer Zeit von dem musikalischen Talent des Judas Priest-Sängers:

"Metal-Gott Rob Halford war schon immer ein Künstler, den ich bewundere. Sein unverwechselbarer Gesang und seine Bühnenpräsenz haben Millionen von Fans auf der ganzen Welt gerockt, also schätze ich mich glücklich, zusammen mit ihm einen Rock-Song geschrieben zu haben!"

Campbell hegte bereits zu Motörhead-Zeiten den Wunsch eines Soloalbums. Das Thema beschäftigte den Gitarristen bereits seit 20 Jahren, die tatsächliche Umsetzung begann jedoch erst vor zwei bis drei Jahren.

Alles zu den Themen:

motörhead judas priest

Das könnte Sie auch interessieren