Full Force (Pressebild, 2019) Fotostrecke starten

Full Force (Pressebild, 2019) © Carsten Stolze

Vom 26. bis 28. Juni 2020 geht das Full Force in eine neue Runde. Unter den ersten bestätigten Acts befinden sich unter anderem The Ghost Inside, die auf dem Festival ihr einziges Konzert auf dem europäischen Festland geben werden.

Das Full Force ist das größte Festival Ostdeutschlands und für die Anhänger von Metal, Hardcore, Metalcore, Punk und Stoner ein echtes Muss. Nun wurden die ersten Bands für die 2020er Ausgabe bekannt gegeben.

Tickets ab jetzt

Bereits jetzt schon sind streng limitierte Early-Bird-Tickets erhältlich. Zwar sind Regular- und Late-Bird-Tickets derzeit noch nicht käuflich zu erwerben; erfahrungsgemäß werden aber alle Tickets recht schnell weg sein.

Die ersten Highlights

Das Highlight der ersten Ankündigungswelle ist sicherlich die Rückkehr von The Ghost Inside, die nach ihrem Busunglück 2015 zum ersten und einzigen Mal 2020 wieder auf dem Europäischen Festland auftreten werden. 

Darüber hinaus wurden die norwegische Black-Metal-Band 1349 und die britische Deathcore-Band Bleed From Within ebenfalls bestätigt, ebenso sind die französische Metal-Band Dagoba und die Death-Metal Band Dying Fetus aus den USA Teil des Line-Ups. Auf weitere Bestätigungen darf man gespannt sein.

Das bisherige Line-Up

The Ghost Inside / 1349 / Bleed From Within / Dagoba / Dying Fetus / Excrementory Grindfuckers / First Blood / Frog Leap / Get The Shot / Imminence / Knocked Loose / Milking The Goatmachine / Northlane / Polar / Primordial / Risk It! / Rotting Christ / Silverstein / Soilwerk / Swiss & Die Andern

Das könnte Sie auch interessieren