The Specials (live in Hamburg, 2019)

The Specials (live in Hamburg, 2019) © Falk Simon

Am 8. und 9. November wird der Europapark in Rust (Baden-Württemberg) zum zweiten Mal zum Mekka für alle Anhänger von Rock, Indie, Folk und allem, was dazu gehört. Nun ist das Line-Up für die Ausgabe 2019 endlich komplett.

Der Rolling Stone Park wird am 8. und 9. November 2019 insgesamt 30 nationale und internationale Bands in den Europapark nach Rust locken. Neben Attraktionen wie The SpecialsMaximo Park oder Elbow kommen die Zuschauer auch in den Genuss echter Geheimtipps.

Frischer Wind

Darunter befinden sich neue Acts wie dem Folk-Pop Duo Steiner & Madlaina aus Zürich oder die nordirische Newcomerin Amy Montgomery, aber auch ewige Geheimtipps wie Sänger und Songwriter Tom Liwa.

Ihre Chance, sich bei einem derart großen Event zu behaupten erhalten ebenso der Singer/Songwriter Nathan Ball und die Indiefolk-Musikerin Bess Atwell. Aber auch der Musikinstrumentalist Malik Harris wird wahrscheinlich eine sehenswerte Show abliefern.

Das finale Line-Up

Freitag, 8. November: The Specials / Maximo Park / Blumfeld / The Charlatans / Curtis Harding / Moka Efti Orchestra / Tall Heights / Jungstötter / Alberta Cross / Tom Liwas Welt / Amy Montgomery / Bess Atwell / Malik Harris

Samstag, 9. November: Elbow / Teenage Fanclub / Bob Mould / Jon Spencer & The Hitmakers / Nick Waterhouse / Villagers / Mark Lanegan / Joan As Police Woman / Steiner & Madlaina / Jessica Pratt / Micah P. Hinson / Nathan Ball / The Blue Stones / Billie Marten

Karussell-Konzert: Meadows

Live-Podcast: Micky Beisenherz & Oliver Polak - Juwelen im Morast der Langeweile

Lesung: Jens Balzer

Rolling Stone Park 2019

Alles zum Thema:

rolling stone park

Das könnte Sie auch interessieren