Accept (live beim RockFels Festival 2018)

Accept (live beim RockFels Festival 2018) © Jan Heesch

Das Rock Hard Festival geht am Pfingstwochenende 2020 in die nächste Runde. Bereits jetzt wurden die ersten Bands bekannt gegeben: Accept und Grave Digger werden das Amphitheater in Gelsenkirchen zum Beben bringen.

Das Rock Hard Festival 2020 wird vom 29. bis zum 31. Mai 2020 im Gelsenkirchener Amphitheater stattfinden. Als Headliner sind die Metal-Urgesteine von Accept bestätigt. Vor allem in den 1980er Jahren erzielten sie große Erfolge, an die sie seit ihrer Wiedervereinigung 2010 mit ihren drei Top Ten Alben "Blood Of The Nations" "Stalingrad" und "Blind Rage" nahtlos anknüpfen.

Für ein weiteres Highlight wird die französische Band Alcest sorgen, die mit ihren poetisch-ästhetisch ansprechenden Songs die Zuschauer zu begeistern versuchen wird. Außerdem bestätigt sind Grave Digger: Die Gladbecker sind echte Urgesteine der deutschen Metal-Szene und werden 2020 ihr 40-jähriges Bestehen feiern.

Das ist noch nicht alles

Daneben sind zusätzlich die Bands Sacred Reich, Razor und Nifelheim bestätigt. Die als eine herausragende Live-Band bekannten Sacred Reich bewiesen schon zwei Mal beim Rock Hard Festival ihre Klasse.

Die Thrash-Metaler Razor aus Kanada werden als echte Underground-Legenden Gelsenkirchen zum Beben bringen. Das bisherige Line-Up ergänzen zudem die schwedischen Black-Metaler von Nifelheim.

Alles zu den Themen:

accept grave digger alcest

Das könnte Sie auch interessieren