Ariana Grande

Ariana Grande © Dave Meyers

Ariana Grande sagt das erste ihrer zwei Konzerte in Hamburg am 5. September 2019 wegen persönlicher Umstände ab. Als Nachholtermin steht der 9. Oktober 2019 fest.

Ariana Grande hat für ihre "Sweetener" Welttournee vier Konzerte in Deutschland geplant. Die US-Amerikanerin wird zweimal in Hamburg auftreten dazu in Berlin und Köln.

Es ist ein wenig kompliziert

Das erste der beiden Hamburger Konzerte, das für den 5. September 2019 geplant war, ist abgesagt und auf den 9. Oktober 2019 verschoben. Das Zusatzkonzert am 28. September 2019 in der Barclaycard Arena findet wie geplant statt.

Die bereits erworbenen Tickets sind für den Ersatztermin gültig, die Rückerstattung ist bis 2. Oktober 2019 bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle möglich. 

Ariana Grande live 2019

Alles zum Thema:

ariana grande

Das könnte Sie auch interessieren