Die Toten Hosen (live in Frankfurt, 2017) Fotostrecke starten

Die Toten Hosen (live in Frankfurt, 2017) © Leonard Kötters

Die Black Devils, der älteste Motorradclub Deutschlands, feiert im Kulturpark Schlachthof in Wiesbaden sein 50-jähriges Bestehen auf die denkbar spektakulärste Art und Weise: mit einem Konzert der Toten Hosen.

Anlässlich des 50. Jubiläums des Wiesbadener Motorradclubs spielen Die Toten Hosen ein Geburtstagskonzert im Schlachthof. Wie nicht anders zu erwarten war, ist das Konzert der Düsseldorfer Punk-Rock-Band komplett ausverkauft. 

Der Veranstalter hatte sich hinsichtlich des Ticketverkaufs etwas für heutige Verhältnisse ungewöhnliches ausgedacht. Am 6. Juli fand im Rahmen des Schlachthof-Flohmarkts ein Hardticket-Vorverkauf statt, wobei nur Barzahlung möglich war.

Die Hosen auf dem Motorrad

Warum aber kommen Die Toten Hosen für dieses Jubiläum nach Düsseldorf? Das ist schnell erklärt:

Die Band pflegt eine enge Verbindung zum Motorradclub, da der 2009 verstorbene Manfred Meyer viele Jahre Security-Chef der Toten Hosen und gleichzeitig Mitglied der Black Devils war.

Die Toten Hosen live 2019

Alles zum Thema:

die toten hosen

Das könnte Sie auch interessieren