Judas Priest (live in Mannheim 2018)

Judas Priest (live in Mannheim 2018) © Rudi Brand

Gute Nachrichten für alle Judas Priest-Jünger: In einem Meeting hat die Band, die sich derzeit noch auf der Tour zum 2018er Album "Firepower" befindet, beschlossen, ein neues Album anzugehen. Grund für die hohe Motivation sind offenbar die Fans.

Bereits im August letzten Jahres erklärte Judas Priest-Bassist Ian Hill in einem Interview, die Band gehe nicht davon aus, dass es sich bei dem im März 2018 erschienen Erfolgsalbum "Firepower" um das letzte der Band handeln wird.

In einem Interview der australischen Webseite maytherockbewithyou.com äußerte sich nun Metal God Rob Halford noch etwas konkreter zu den Plänen der Band, die sich derzeit noch auf der Tour zu "Firepower" befindet. Auf die Frage nach den Zukunftsplänen der Band, gab Halford an, die Band wolle genau so weitermachen, da die Band einen Lauf habe.

Fans motivieren Priest zum Weitermachen

Einer der Hauptgründe dafür ist offenbar vor allem die Begeisterung der Fans, zitiert ihn loudersound.com: "Es sind die Reaktionen, der Support von unseren Fans und allen anderen, die einen darüber nachdenken lassen: Was würde passieren, wenn wir einen weiteren Song schreiben, dann noch einen und dann ein Album? Wir könnten auch auf eine weitere Tour gehen."

"Es sind viele Dinge zusammengenommen, die dafür sorgen, dass wir tätig bleiben", so Halford weiter.

Neues Album "definitiv auf dem Weg"

Bezüglich eines weiteren Judas Priest-Albums erklärte der 67-jährige: "Jedes Judas Priest-Album hat seinen eigenen Charakter und Sound. "British Steel" ist Lichtjahre entfernt von "Painkiller", das Lichtjahre entfernt ist von "Stained Class", das wiederum Lichtjare entfernt von "Sad Wings Of Destiny" und "Sin After Sin" ist. Wenn wir neue Songs veröffentlichen wollen, suchen wir für ein solches Projekt immer nach einem anderen Blickwinkel darauf, was uns als Band ausmacht."

"Wir denken bereits darüber nach", fügt er hinzu. "Direkt bevor wir nach Australien kamen, hatten wir ein Meeting im Vereinigten Königreich über die Planung der absehbaren Zukunft, und ich würde sagen, ein weiteres Judas Priest-Album ist definitiv auf dem Weg."

In Australien traten Judas Priest über das Wochenende beim Download-Festival in Melbourne auf. Das ganze Interview könnt ihr euch hier ansehen:

Alles zum Thema:

judas priest

Das könnte Sie auch interessieren