Elfmorgen (live beim Trebur Open Air, 2017)

Elfmorgen (live beim Trebur Open Air, 2017) © Beatrix Mutschler

Vom 26. bis 28. Juli 2910 findet zum 27. Mal das Trebur Open Air statt. Bislang wurden neun Bands bestätigt, die von Rock über Hip-Hop bis hin zu minimalistischen Indie-Sounds eine große Bandbreite an Genres abdecken.

Vom 26. bis 28. Juli 2019 lädt das Trebur Open Air wieder in die südhessische Kleinstadt auf halben Weg zwischen Mainz und Darmstadt ein. 

Erste Welle

Bislang wurden neun Bands bestätigt, die in erster Linie zum Abrocken animieren möchten, aber auch ruhige Indie-Momente bieten. Neben Elfmorgen, Saint Agnes, Keir, Kaiser Franz Josef, 8Kids, Hope, Mister Me, Chef'Special und Monster Magnet sollen noch über 30 weitere Acts beim Festival-Geheimtipp auftreten.

Der wohl bislang größte Act auf dem Trebur Open Air 2019 sind wohl Monster Magnet. Diese haben 14 Platten, zwei Best-Ofs, 20 Singles, zahlreiche Beiträge zu Blockbuster Soundtracks wie Matrix und noch mehr in ihren Jahren als Band zustande gebracht.

Regionale Sounds

Das Frankfurter Quartett Elfmorgen ist ein gerne gesehener Gast auf dem Trebur Open Air und zog Ende 2018 sogar ihr eigenes Mini-Festival auf. Das Trio will mit seinen Rocksongs auch diesmal das Publikum zum Ausrasten und Crowdsurfen animieen.

8Kids kommen hingegen mit ihrem Debütalbum "Denen die wir waren" auf das Trebur Open Air 2019. Das Darmstädter Trio zeichnet sich insbesondere durch harten Rock und die raue Stimme von Leadsänger Jonas Jakob aus. 

Internationale Vielfalt

Auch internationale Bands wie Saint Agnes aus London werden auf dem Festival zu erleben sein. Mit intensivem Psych-Rock wollen sie das Publikum begeistern. Im Mai 2019 wird ihr Debütalbum "Welcome To Silvertown" veröffentlicht. 

Kaiser Franz Josef bringen hingegen eingängigen Grunge und Heavy Rock österreichsicher Schule mit nach Trebur. Das Trio hat bereits massenhaft Bühenerfahrung und durfte als Vorband für Legenden wie AC/DC spielen. 

Gute-Laune-Mix 

Chef'Special haben locker-flockige Gute-Laune-Songs im Gepäck. Die Niederländer wollen die Zuschauer zum Tanzen bringen und mit einer Mischung aus Hip-Hop und Reggae für echte Sommerstimmung sorgen.

Mit Streetsounds von Mister Me kommt ein weiterer Hip-Hop-Act auf das Trebur Open Air Festival 2019. Die Ein-Mann-Show präsentiert deutschsprachigen Hip-Hop und möchte die Besucher mit dem lebensnahen Stil seiner Songs überzeugen. 

Das bisherige Line-Up

Monster Magnet / Elfmorgen / 8Kids / Kaiser Franz Josef / Chef'Special / Hope / Keir / Mister Me / Saint Agnes

Trebur Open Air 2019

Alles zu den Themen:

trebur open air festivals 2019

Das könnte Sie auch interessieren