ABBA

ABBA © Wolfgang Heilemann

Eigentlich wollen ABBA schon Ende 2018 zwei neue Songs veröffentlichen. Nun wurden diese auf die zweite Hälfte des Jahres 2019 verschoben. Benny Anderson spricht sogar schon von einem möglichen dritten Song.

ABBA haben zwei neue Songs für ihr "ABBA Avatar" Tour-Projekt aufgenommen, das ursprünglich Ende 2018 Premiere feiern sollte. Im September 2018 gab die Pop-Gruppe bekannt, dass die Veröffentlichung auf 2019 verschoben wird. Wann genau diese jedoch staffinden soll, wusste niemand.

Nun meldet sich ein Sprecher der schwedischen Pop-Gruppe zu Wort und erzählt dem Magazin Variety, dass die Veröffentlichung der Songs "I Still Have Faith In You” und “Don’t Shut Me Down" im Herbst 2019 stattfinden soll – fast ein Jahr nach der ursprünglich geplanten Veröffentlichung. 

Spekulationen auf einen weiteren Song

Darüber hinaus verrät Original-Mitglied Benny Andersson in einem Interview auf der Fanseite IceTheSite, dass das Quartett möglicherweise sogar einen dritten Song aufnehmen könnte, sofern die Sängerinnen Agnetha Faltskog und Anni-Frid Lyngstad nichts einzuwenden hätten.

Benny Andersson und Björn Ulvaeus waren beide bei der Premiere des Filmmusicals Mamma Mia 2. Dort erklärte Björn was die Fans von den zwei neuen Songs erwarten können. Einer der beiden Songs sei ein echter Pop-Tune und sehr tanzbar. Der andere hingegen sei eher zeitlos und rege zum Nachdenken an. Auf eine nordische Art wirke er traurig, aber dennoch happy, so Ulvaeus.

Alles zum Thema:

abba

Das könnte Sie auch interessieren