© music:match

Mit dem Ziel, einen Querschnitt der sächsischen Musikszene zu präsentieren, lädt das Music:Match Pop Festival am 29. und 30. April 2016 nach Dresden ein. In sieben verschiedenen Locations werden verschiedenste lokale Künstler ihre Musik zum Besten geben.

Was geht auf Sachsens Bühnen? Eine Antwort auf diese Frage versucht das Music:Match Pop Festival zu finden, indem Labels und Bookern die Chance gibt, ihre Lieblingskünstler des Bundeslandes auszuwählen.

Diese sogenannten Kulturpaten haben dann die Chance, auf einer von sieben Dresdener Bühnen das Publikum zu begeistern.

Für jeden was dabei

Labels wie das von Robert und Johannes Gwisdek, besser bekannt als Shaban und Käptn Peng, betriebene Kreismusik-Label oder das für elektronische Musik bekannte Label Uncanny Valley gehören zu den Kulturpaten, die das Line-up mitbestimmten.

Geboten werden lokale Bekanntheiten und Newcomer, die in den verschiedensten Stilrichtungen zuhause sind. Lasse Reinstroem und Cosmic Combo präsentieren psychedelische Rockmusik, während Mother Princess, Loop Motor oder Philipp Demankowski sich dem Electro verpflichtet haben. Acts wie Alberthain, Dolus Mutombo und Thabet Azzawi wiederum spielen unterschiedlichste Strömungen der Weltmusik – bei dieser Bandbreite dürfte wirklich für jeden Geschmack etwas dabei sein. 

Konferenz für Popularmusik

Parallel zu den Konzerten, die den Clubs Scheune, Ostpol, Groovestation, Altes Wettbüro, Tonne, Nikkifaktur und Lofthouse stattfinden werden, wird im Rahmen des Festivals die ebenfalls zweitägige Konferenz für Popularmusik veranstaltet.

In verschiedenen Panels werden internationale Experten der Musikwirtschaft zu verschiedenen musikrelevanten Themen sprechen und über aktuelle Fragen diskutieren. Neben lokalen Themen wie Sachsen als Standort für die Musikwirtschaft werden auch allgemeine Fragen besprochen, wie z.B. die Rolle des Internets im Musikvertrieb oder die Funktion von Musikverwertungsgesellschaften wie der GEMA.

Das Line-up

Alberthain / Lasse Reinstroem / Spoiwo / Cameron Lines / Mother Princess / Feindrehstar / Klinke auf Chinch / Philipp Demankowski / Lestat Vermon / No Jaws / Inéz & Demian Kappenstein / Le Millepede / Paula i Karol / Dolus Mutombo / El Patio Flamenco / Lydia Daher / Loop Motor / Mark de Clive-Lowe / Stina Mari / Planet Ion / Thabet Azzawi / Jeronÿmus / Nadine Maria Schmidt / Susann Großmann / Jana Šteflíčková / Cosmic Combo / Dresden Bigband

Music:Match Pop Festival

Das könnte Sie auch interessieren