waves of joy

Thema abonnieren
staub statt matsch - Sonnenschein satt: Das MS Dockville Festival 2012 in Hamburg

staub statt matsch - Sonnenschein satt: Das MS Dockville Festival 2012 in Hamburg

Kunst und Musik sind die beiden Anker, die die MS Dockville seit nunmehr fünf Jahren an der Elbinsel in Hamburg Wilhelmsburg auswirft. Mehrere Wochen kann man auf der Brachfläche im erweiterten Hafengebiet zwischen Windrädern und Speicherhäusern Kunstinstallationen bestaunen. Das Finale bildet das Musikfestival mit drei Tagen feinstem Programm aus Indie, Elektro, Singer/Songwritern, HipHop und allem, was das Musikfanherz begehrt. Auch in diesem Jahr tummelten sich wieder rund 20.000 Besucher zwischen den Bühnen und freuten sich über zahlreiche Bands. Und über Sonnenschein. Mehr ›

von Eva Schimmelpfennig, veröffentlicht am 16.08.2012

einmaliges flair auf dem grünhof - Musikschutzgebiet-Festival 2012: Drei Tage voller Entdeckungen und Highlights

einmaliges flair auf dem grünhof - Musikschutzgebiet-Festival 2012: Drei Tage voller Entdeckungen und Highlights

Sie hätten noch mehr Tickets verkaufen können: Die Veranstalter des Musikschutzgebiet-Festivals durften sich dieses Jahr über regen Zuspruch freuen. 2200 Menschen fanden ihren Weg zum Grünhof bei Homberg (Efze). Für die Einmaligkeit des Events ist diese Location unverzichtbar, weshalb ein Umzug oder eine Erweiterung nicht in Frage kommt. Auch so hat man mit dem Schutz der Musik schon alle Hände voll zu tun, standen doch diesmal wieder exzellent ausgewählte Acts auf den Bühnen. Mehr ›

Markus Biedermann / Fotos: Anna Martin, veröffentlicht am 12.06.2012

×