ein bisschen rock, etwas funk und eine spur pop - Fotos: Vampire Weekend live in der Großen Freiheit 36 in Hamburg

ein bisschen rock, etwas funk und eine spur pop - Fotos: Vampire Weekend live in der Großen Freiheit 36 in Hamburg

Mit ihrem Support The Asteroid Galaxy Tour gastierten Vampire Weekend am 17. Juli in Hamburg. Die Große Freiheit 36 war nicht ganz ausverkauft. Zu hören gab es Hipster-Musik, die keinem weh tut. Ein Mix aus ein bisschen Rock, etwas Funk und einer Spur Pop. Mehr ›

Fotos: Falk Simon, veröffentlicht am 18.07.2013

von schlammpfützen und einem furiosen ende - HURRICANE 2010 in Scheeßel: Festivalbericht, Teil 3

von schlammpfützen und einem furiosen ende - HURRICANE 2010 in Scheeßel: Festivalbericht, Teil 3

Am Samstag gab es noch Aufregung um den zu großen Andrang und die Konzertabbrüche auf der White Stage, am Sonntag hatte sich die Situation zum Glück wieder beruhigt. Dafür erwartete die Festivalbesucher zum Abschluss des Hurricane 2010 Sturzregen und Schlamm. Mehr ›

von Daniel Voigt, veröffentlicht am 29.06.2010

die regioactive.de-festivalgalerien - Fotos vom Highfield Festival 2009: Die Bands am Samstag

die regioactive.de-festivalgalerien - Fotos vom Highfield Festival 2009: Die Bands am Samstag

Fotos vom Highfield Festival 2009: Der Samstag mit Riverboat Gamblers * Spinnerette * Panteon Rococo * Tomte * Vampire Weekend * Faith No More Mehr ›

von Achim Casper, veröffentlicht am 26.08.2009

festivalbericht und fotogalerien - Das Highfield Festival 2009: Gebührender Abschied von Hohenfelden

festivalbericht und fotogalerien - Das Highfield Festival 2009: Gebührender Abschied von Hohenfelden

Eine relaxte Atmosphäre, eine traumhafte, direkt am Stausee Hohenfelden gelegene Location und seit Jahren ein Line-Up, das sich gewaschen hat: Das Highfield-Festival ist das größte Indie-Rockfestival im Osten der Republik. 2009 gab es nun ein letztes Mal das Highfield in Hohenfelden. Es wurde ein gebürendes Abschiedsfest mit wiederum großartigem Line-Up, vielen Emotionen und Toiletten mit Spülung auf dem Campingplatz. Kann es denn ein attraktiveres Festival geben? Adé Thüringen! Mehr ›

von Jasmin N. Weidner, veröffentlicht am 26.08.2009

unhip, unbekümmert und lässig - Vampire Weekend live im Kesselhaus der Kulturbrauerei in Berlin

unhip, unbekümmert und lässig - Vampire Weekend live im Kesselhaus der Kulturbrauerei in Berlin

"Vampire Weekend ist so unhip, wie man nur unhip sein kann." Dieser Satz entstammt einem Blog. Doch er meint dies nicht etwa negativ, sondern vielmehr positiv. Denn zum Sound der vier New Yorker, gemixt aus den Bereichen Indiepop, Punk, New Wave und Afrobeat, kann man durchaus großen Spaß haben – wie die Band Vampire Weekend auch im Berliner Kesselhaus der Kulturbrauerei in lässiger und unbekümmerter Weise bewies. Mehr ›

von Daniel Voigt, veröffentlicht am 07.11.2008

×