hochgefühle und enttäuschungen - Bericht vom Highfield Festival 2011 (2): Der wechselvolle Samstag

hochgefühle und enttäuschungen - Bericht vom Highfield Festival 2011 (2): Der wechselvolle Samstag

Mit perfektem Wetter konnte der zweite Tag des Highfield Festivals am Störmthaler See in Sachsen punkten. Allerdings stellte sich die Stimmung als ambivalent heraus, da das Line-Up in Teilen einem Flickenteppich ähnelte und auch einige Enttäuschungen mit dabei waren. Neben den Mighty Mighty Bosstones, Interpol und The Kooks standen 30 Seconds To Mars auf der Bühne – die Erwartungen erfüllen konnten jedoch gerade die großen Namen nicht. Mehr ›

von Björn Reinhard & Susann Heinrich, veröffentlicht am 23.08.2011

yakuzi, bakkushan, sum41, turbostaat, impressionen - Fotogalerie: Das Happiness Festival 2011 in Straubenhardt (II)

yakuzi, bakkushan, sum41, turbostaat, impressionen - Fotogalerie: Das Happiness Festival 2011 in Straubenhardt (II)

Das Happiness Festival begrüßte nicht nur am ersten Tag 5000 Besucher in Straubenhardt-Schwann, sondern auch der zweite Tag stand dem in nichts nach: Erneut wollten 5000 Menschen Livemusik erleben. , für die u.a. Bakkushan, Yakuzi sowie die Top-Acts Sum 41 und Turbostaat sorgten. Mehr ›

Fotos: Achim Casper, veröffentlicht am 18.07.2011

fotos vom freitag in püttlingen - Fotos: The Hives, Bad Religion, The Gaslight Anthem und mehr beim Rocco del Schlacko 2010

fotos vom freitag in püttlingen - Fotos: The Hives, Bad Religion, The Gaslight Anthem und mehr beim Rocco del Schlacko 2010

Dieses Jahr fand das Rocco del Schlacko zum 12. Mal statt. Am Freitag spielten u.a. Turbostaat, die Shout Out Louds, Bad Religion und die schwedische Alternative-Rockband The Hives. Mehr ›

Fotos: René Peschel, veröffentlicht am 16.08.2010

broken bells, fucked up, goldfrapp, massive attack, turbostaat - Fotos vom MELT! 2010: Der Sonntag in Ferropolis

broken bells, fucked up, goldfrapp, massive attack, turbostaat - Fotos vom MELT! 2010: Der Sonntag in Ferropolis

Die einzigartige Kulisse des Ferropolis-Geländes ist nun schon seit 13 Jahren das Zuhause des nicht minder individuellen Phänomens Melt!, das die Balance zwischen großen Namen des Mainstream und aufstrebenden Independent-Künstlern wie kein anderes Festival beherrscht. Die fast surreal anmutende Kulisse eines ehemaligen Tagebaus lässt schnell besondere Atmosphäre aufkommen. Am Festival-Sonntag spielten u.a. Broken Bells, Fucked up, Goldfrapp, Massive Attack und Turbostaat! Mehr ›

Fotos: René Peschel, veröffentlicht am 20.07.2010

geburtstagsstimmung in nürnberg - Rock im Park 2010 Festivalbericht & Fotos: Die kleine Schwester wird 15

geburtstagsstimmung in nürnberg - Rock im Park 2010 Festivalbericht & Fotos: Die kleine Schwester wird 15

Vier Tage, 80 Bands, 100.000 Liter Bier und 65.000 Gäste: Wer kann sich in diesen schweren Zeiten noch leisten, so zünftig seinen 15. Geburtstag zu feiern? Natürlich das Rock im Park in Nürnberg, wo die Party bei schönstem Festivalwetter dem 25jährigen von Rock am Ring in nichts nachstehen sollte. Unser Team - Redakteur Joachim von Hunnius und Fotograf Achim Casper - war vor Ort, um das Festivalerlebnis für euch in Wort und Bild festzuhalten. Mehr ›

Joachim von Hunnius / Fotos: Achim Casper, Thomas Galambos, veröffentlicht am 09.06.2010

alles indianer - Bericht und Fotos vom Immergut Festival 2010 in Neustrelitz

alles indianer - Bericht und Fotos vom Immergut Festival 2010 in Neustrelitz

Im Mecklenburgischen Seeland um Neustrelitz wurden zahlreiche Indianer gesichtet. Auf dem Gelände des anliegenden Bürgersees wurden rituelle Tänze veranstaltet, die dem Geiste der Musik gewidmet wurden. Ganz klar: Es war die Zeit des Immergut. Mehr ›

von Nicole Richwald, veröffentlicht am 04.06.2010

heiß, heißer, flensburger punk - Turbostaat live im Café Central Weinheim

heiß, heißer, flensburger punk - Turbostaat live im Café Central Weinheim

Als etablierte Liveband sind Turbostaat auf der Bühne zu Hause. Das letzte Mal waren die Punkrocker 2008 auf Deutschlandtour. Umso mehr freuen sich ihre Fans, dass am 9. April 2010 nicht nur das lang erwartete vierte Album der Flensburger erschien, sondern dies gleich noch mit einer ausgedehnten Tour gebührend gefeiert wird. Kein Wunder, dass der Auftritt im Weinheimer Café Central eines der sprichwörtlich heißesten Konzerte der bisherigen Tour war. Mehr ›

von Anke Hoffmann, veröffentlicht am 25.04.2010

die regioactive.de-festivalgalerien - Fotos vom Highfield Festival 2009: Die Bands am Sonntag

die regioactive.de-festivalgalerien - Fotos vom Highfield Festival 2009: Die Bands am Sonntag

Fotos vom Highfield Festival 2009: Der Sonntag mit Zebrahead * Turbostaat * Selig * AFI * Apocalyptica * Deftones * Rise Against Mehr ›

von Achim Casper, veröffentlicht am 26.08.2009

festivalbericht und fotogalerien - Das Highfield Festival 2009: Gebührender Abschied von Hohenfelden

festivalbericht und fotogalerien - Das Highfield Festival 2009: Gebührender Abschied von Hohenfelden

Eine relaxte Atmosphäre, eine traumhafte, direkt am Stausee Hohenfelden gelegene Location und seit Jahren ein Line-Up, das sich gewaschen hat: Das Highfield-Festival ist das größte Indie-Rockfestival im Osten der Republik. 2009 gab es nun ein letztes Mal das Highfield in Hohenfelden. Es wurde ein gebürendes Abschiedsfest mit wiederum großartigem Line-Up, vielen Emotionen und Toiletten mit Spülung auf dem Campingplatz. Kann es denn ein attraktiveres Festival geben? Adé Thüringen! Mehr ›

von Jasmin N. Weidner, veröffentlicht am 26.08.2009

turbostaat, blickfeld, radiopilot, mutabor - Bilder vom "Rock im Stadtpark" in Magdeburg

turbostaat, blickfeld, radiopilot, mutabor - Bilder vom "Rock im Stadtpark" in Magdeburg

Am 26. Juni trafen sich einige lokal und national bekannte Bands im Stadtpark von Magdeburg. Darunter waren u.a. die Donots, Turbostaat und die Lokalmatadoren Mutabor. Rock im Stadtpark ist ein Openair, das komplett privat organisiert wird, da die Veranstalterin ihre Lieblingsbands einmal zusammen in Magdeburg sehen wollte. Mehr ›

von Julian Reinecke, veröffentlicht am 06.07.2009

×