von zero auf thirtyone knots - Bericht (2): Der Samstag beim Maifeld Derby Festival 2011 in Mannheim

von zero auf thirtyone knots - Bericht (2): Der Samstag beim Maifeld Derby Festival 2011 in Mannheim

Auch am zweiten Tag begeisterte das Line-Up des Maifeld Derby Festivals, wenn sich auch gegen Mitte des Festivaltages eine gewisse Ermüdung zeigte: Zuviel Indie auf einem Haufen. Dafür bekam das Publikum aber auch viel anderes zu sehen und hören, sodass man den kleinen Durchhänger leicht verschmerzen konnte. Mehr ›

von Stefan Berndt, veröffentlicht am 23.05.2011

"corpus deliciti", eine schallnovelle - Slut & Juli Zeh live im Babylon Kino in Berlin

"corpus deliciti", eine schallnovelle - Slut & Juli Zeh live im Babylon Kino in Berlin

In dem im Frühjahr erschienenen Roman "Corpus Deliciti" entwarf Juli Zeh ein spannendes Science-Fiction-Szenario über eine Gesundheitsdiktatur im Jahr 2057. Zusammen mit den Ingolstädtern von Slut hat sie diesen Roman nun als "Schallnovelle" vertont. Zu hören war das nun im Berliner Babylon Kino. Mehr ›

von Daniel Voigt, veröffentlicht am 10.10.2009

staub, sonne, regen und viel gute musik - Highfield Festival 2008: 25.000 feierten nahe Erfurt

staub, sonne, regen und viel gute musik - Highfield Festival 2008: 25.000 feierten nahe Erfurt

Das Highfield-Festival gilt als das größte Rockfestival in Deutschlands Osten. Alljährlich geben sich hier am Stausee Hohenfelden nahe Erfurt mitten im August nationale wie internationale Bands die Klinke in die Hand, um die von Konzerten eher sparsam bediente Region wenigstens an drei Tagen im Jahr mit Rockmusik zu beglücken. So auch bei der schon 11. Auflage, wo sich neben den nationalen Stars wie Die Ärzte und Beatsteaks auch weltweite Größen wie The Hives, The Killers oder Bloc Party versammelten. Mehr ›

von Daniel Voigt, veröffentlicht am 20.08.2008

die regioactive.de-festivalgalerien - Southside 2008 Fotos: Slut

die regioactive.de-festivalgalerien - Southside 2008 Fotos: Slut

Seit ihrer Gründung 1995 haben Slut mit "Still No. 1" ihr mittlerweile sechstes Album (im Januar 2008) veröffentlicht. Nun machten sie sich auf den Weg von Ingolstadt nach Neuhausen, um erneut auf dem Southside Festival zu rocken. Mehr ›

von Marcel Benoit, veröffentlicht am 26.06.2008

als das warten ein ende hatte - Southside-Festival 2008: Der Freitag

als das warten ein ende hatte - Southside-Festival 2008: Der Freitag

Schnell vergessen waren die wenigen Regentropfen, die in der Donnerstag Nacht den zahlreichen bereits angereisten Besuchern Sorgen bereitet hatten. Pünktlich um 10 Uhr hielt man es in den Zelten vor Hitze nicht mehr aus und war gezwungen, sich irgendwie bis 16 Uhr die Zeit zu vertreiben. Mehr ›

Joachim von Hunnius / Fotos: Marcel Benoit, veröffentlicht am 25.06.2008

die festivalsaison ist eröffnet - Immergutrocken in Neustrelitz

die festivalsaison ist eröffnet - Immergutrocken in Neustrelitz

Eine Menschen-Welle rollte am letzten Mai-Wochenende über Neustrelitz, eine weitgehend unbekannte Kleinstadt zwischen Berlin und Rostock, denn Scharen von Indie-Liebhabern fielen dort ein und machten es sich auf den Zeltplätzen des Immergut-Festivals gemütlich. ImmergutROCKEN, dieser Name ist Programm: diesmal schon zum neunten Mal. Das Wetter konnte nicht einladender sein. Das Line-Up ebenso. Der erste Herzschlag des Festivalsommers hatte also auch 2008 wieder einiges zu bieten. Mehr ›

von Jasmin N. Weidner, veröffentlicht am 06.06.2008

aufgelegt 02:2008 - Neue Alben von Tocotronic, Slut, Cunninlynguists, Glorytellers, All:My:Faults u.a.

aufgelegt 02:2008 - Neue Alben von Tocotronic, Slut, Cunninlynguists, Glorytellers, All:My:Faults u.a.

Die Cunninlynguists sind endgültig ganz vorne angelangt, während Tocotronic sich verirrt zu haben scheinen. Slut finden sich in Mittellage wieder, die Glorytellers legen zum ersten Mal richtig vor, Autechre legt nach. Zwei Top-Alben haben uns direkt aus dem Artistpool erreicht: "neo:NoiR" von All:My:Faults, ein gelunges Werk mit dunklem Charme und "Kra!" von Suchtmaschine, mit dem sich die Band gekonnt gleich zwischen mehreren Genres platziert. Mehr ›

von regioactive.de, veröffentlicht am 06.02.2008

still no1 auf der bühne - Slut live in Berlin

still no1 auf der bühne - Slut live in Berlin

Nach dem letztem Album "All We Need Is Silence" war es um die deutsche Gruppe Slut erstmal still geworden. Die Band widmete sich anderen Aufgaben. Am Donnerstag stellten sie nun im Berliner Lido dem euphorischen Publikum das neue Album Still No.1 vor und waren dabei nicht nur wieder 'sehr nett', sondern auch extrem spielfreudig. Mehr ›

von Daniel Voigt, veröffentlicht am 28.01.2008

"das streben nach sicherheit ist die größte pest unserer zeit" - Interview: Gerd Rosenacker von Slut über "StillNo1"

"das streben nach sicherheit ist die größte pest unserer zeit" - Interview: Gerd Rosenacker von Slut über "StillNo1"

Dass die Wege von Slut unorthodox sind, ist bekannt. Nun ist klar, dass ihr Ausflug ins Theaterfach nicht nur ein Ende, sondern auch ein Anfang war. Nach einer Version von Brechts Dreigroschenoper und vier Jahre nach "All We Need Is Silence", meldet sich die Band jetzt mit "StillNo1" zurück. Im Rahmen der Promotour hatten wir die Möglichkeit mit dem Bassisten der Band, Gerd Rosenacker, ein ausführliches und persönliches Gespräch zu führen. Mehr ›

von Jasmin N. Weidner, veröffentlicht am 02.01.2008

×