gewinner des slots vor den hauptacts - RegioAct 2010: Kafkas Orient Bazaar live beim 12. Schlossgrabenfest

gewinner des slots vor den hauptacts - RegioAct 2010: Kafkas Orient Bazaar live beim 12. Schlossgrabenfest

Schon letztes Jahr wurde über regioactive.de ein Bühnenslot für Hessens größtes Musikfestival vergeben - Kleinmeister standen unmittelbar vor den Headlinern auf der Bühne. Dieses Jahr bekommt eine Indie-Band aus München diese Gelegenheit. Mehr ›

von Dorothee Nickel, veröffentlicht am 15.04.2010

über 400.000 besucher rockten an pfingsten - Schlossgrabenfest 2009 in Darmstadt: Die besten Fotos

über 400.000 besucher rockten an pfingsten - Schlossgrabenfest 2009 in Darmstadt: Die besten Fotos

Vier Tage lang war Darmstadts City rund ums Residenzschloss wieder Festivalschauplatz für Hessens größtes Musikfestival, das Schlossgrabenfest. Weit über 400.000 Menschen rockten an den fünf Bühnen an vier regenfreien und sonnigen Tagen. Der Besucherstrom riss bis zum Ende nicht ab. Wir haben für euch die besten Eindrücke des Mega-Events zusammengestellt, darunter Fotos von Kleinmeister, Max Mutzke, Emil Bulls, Trashmonkeys und vielen, vielen mehr! Mehr ›

Alice Fleischmann / Fotos: Mathias Störch, veröffentlicht am 03.06.2009

sushiduke, brainbogs, mr. virgin & his love army, extrabreit und boppin'b - Schlossgrabenfest 2009 Fotos: Sonntag

sushiduke, brainbogs, mr. virgin & his love army, extrabreit und boppin'b - Schlossgrabenfest 2009 Fotos: Sonntag

Das Schlossgrabenfest-Finale bestritten Sushiduke, Brainbogs, Mr. Virgin & His Love Army, die NDW-Altrocker Extrabreit und im Anschluss die jährlichen Schlossgrabenfest-Dauergäste Boppin'B: Ekstatische Stimmung pur! Mehr ›

von Mathias Störch, veröffentlicht am 03.06.2009

max mutzke, pillow fight club, something for heroes, trashmonkeys u.v.m. - Schlossgrabenfest 2009 Fotos: Samstag

max mutzke, pillow fight club, something for heroes, trashmonkeys u.v.m. - Schlossgrabenfest 2009 Fotos: Samstag

Samstag war der große Tag für Max Mutzke und seine alten und neuen Fans. Der charismatische Sänger sorgte bei den über 20.000 Besuchern unmittelbar vor der Entega Stage für Gänsehaut-Feeling. Für Max Mutzke der bis dato größte Auftritt seiner Kariere. Er danke es dem Publikum und den Veranstaltern. Eine riesige Laola-Welle schwappte über den Karolinenplatz. Insgesamt und 90.000 Besucher waren die stolze Bilanz für den Schlossgrabenfest-Samstag. Hierfür sorgten ebenfalls Auftritte von Pillow Fight Club, Something For Heroes, Nosie Katzmann & Band, Aloha From Hell, Rollin' Rockets, The Sweet Vandals und Trashmonkeys. Mehr ›

von Mathias Störch, veröffentlicht am 03.06.2009

sir toby, kleinmeister, luxuslärm, rokoko, donots und emil bulls - Schlossgrabenfest 2009 Fotos: Freitag

sir toby, kleinmeister, luxuslärm, rokoko, donots und emil bulls - Schlossgrabenfest 2009 Fotos: Freitag

Am Freitag rockten Russkaja und die Alternative-Formation Donots den Karolinenplatz. Die Sängerin von Luxuslärm verzauberte Darmstadt. Über 120.000 Menschen feierten am Schlossgraben und lauschten auch Sir Toby, Kleinmeister, Rokoko und Emil Bulls. Mehr ›

von Mathias Störch, veröffentlicht am 03.06.2009

earotation, achtung baby, crayfish - Schlossgrabenfest 2009 Fotos: Donnerstag

earotation, achtung baby, crayfish - Schlossgrabenfest 2009 Fotos: Donnerstag

Bereits der diesjährige Auftakt-Donnerstag mit der U2 Tribute Band Achtung Baby lockte mehr Besucher auf das Festivalgelände als erwartet. Mehr ›

von Mathias Störch, veröffentlicht am 03.06.2009

hessens größtes openair - RegioAct 2009: Kleinmeister live beim 11. Schlossgrabenfest

hessens größtes openair - RegioAct 2009: Kleinmeister live beim 11. Schlossgrabenfest

Schon zum 11. Mal findet das Schlossgrabenfest in diesem Jahr statt, und zwar wie immer am letzten Mai-Wochenende (28.-31.5.2009). regioactive.de vergab einen Bühnenslot unmittelbar vor den beiden Headlinern des diesjährigen Großevents in Darmstadt: Kleinmeister aus Rosenheim sind zur besten Zeit bei Hessens größtes Musikfestival mit dabei und präsentieren sich mit der ganzen Breite des Pop. Zu sehen und hören gibt es sie am Abend des 29.05.2009 auf der großen "Echo"-Bühne. Mehr ›

von Markus Biedermann, veröffentlicht am 17.04.2009

Termine

01.04.2020, 20:00 Uhr TBA - to be announced, Unbekannt, 00000 UnbekanntTBA - to be announced, Unbekannt, Unbekannt

×