viele gesichter - Fotos: Roger Waters spektakuläre Inszenierung von "The Wall" in Frankfurt

viele gesichter - Fotos: Roger Waters spektakuläre Inszenierung von "The Wall" in Frankfurt

Roger Waters Inszenierung des Pink Floyd-Klassikers The Wall ist nicht nur ein musikalisches, sondern vor allem auch ein visuelles Erlebnis. Unserem Fotografen Rudi Brand sind beeindruckende Bilder des Konzerts gelungen, die dessen gesamte Vielfalt zeigen. Mehr ›

Fotos: Rudi Brand, veröffentlicht am 10.08.2013

ausblick auf einige highlights - Das Konzertjahr 2013 bietet Tourneen von Depeche Mode, Iron Maiden, Muse u.v.m.

ausblick auf einige highlights - Das Konzertjahr 2013 bietet Tourneen von Depeche Mode, Iron Maiden, Muse u.v.m.

Alle Die Toten Hosen-Konzerte sowie die einzelnen Rammstein- und Muse-Termine sind schon seit Wochen ausverkauft. Damit ihr weitere Top-Events und einige Pflichttermine nicht verpasst, liefern wir euch einen Überblick über das Konzertjahr 2013. Mehr ›

von Dorothee Nickel, veröffentlicht am 29.01.2013

musik zur apokalypse, teil 1 - Weltuntergang am 21. Dezember: 10 Songs voll Leid, Schmerz und Melancholie

musik zur apokalypse, teil 1 - Weltuntergang am 21. Dezember: 10 Songs voll Leid, Schmerz und Melancholie

Egal ob glaubhaft oder nicht: Zum drohenden Weltuntergang, laut Maya-Kalender am 21. Dezember 2012, werden reihenweise Partys geschmissen. Wir haben die passenden Tracks, um mit einer Träne im Auge und einem betrübten Gemüt dem Untergang entgegenzublicken. Mehr ›

von regioactive.de, veröffentlicht am 10.12.2012

es gibt noch großverdiener im musikbiz - Forbes-Liste: Das sind die bestbezahlten Musiker 2012

es gibt noch großverdiener im musikbiz - Forbes-Liste: Das sind die bestbezahlten Musiker 2012

Von solchen Summen kann der normalsterbliche Musiker nur träumen: Der Topverdiener 2012 der Musikbranche hat ein Jahreseinkommen von schlappen 110 Millionen Dollar. Wer dieser und weitere Abräumer sind, hat jetzt das Forbes-Magazine ermittelt. Mehr ›

von Dorothee Nickel, veröffentlicht am 30.11.2012

aufgelegt: spezial - CD-Rezension: Die Pink Floyd Remasters 2011. Discovery Box mit 16 CDs

aufgelegt: spezial - CD-Rezension: Die Pink Floyd Remasters 2011. Discovery Box mit 16 CDs

Kühle bis intensive und atmosphärisch dichte Soundexperimente sowie gigantomanische Tourneen zeichneten sie zu ihren besten Zeiten aus, cool und relaxt wirkten sie auch stets als charismatische Musikertypen. Später gab's Zoff, doch die Magie der Musik blieb bestehen. Die "Discovery Box" vereint nun die kompletten Studioalben von Pink Floyd, von "The Piper At the Gates Of Dawn" (1967) bis "The Division Bell" (1994), in einer Box. Wir sagen euch, ob sich die Anschaffung der Pink Floyd Remasters von 2011 lohnt. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 30.12.2011

×