Billig ist anders - Rage Against The Machine nehmen 3 Millionen $ mit neuer Zweitmarkt-Strategie ein

Billig ist anders - Rage Against The Machine nehmen 3 Millionen $ mit neuer Zweitmarkt-Strategie ein

Es ist klar, dass Ticketzweithändler ein Auge auf die Karten für die Rage Against The Machine-Tour werfen würden. Die Band hat eine Strategie dagegen entwickelt, die ist erfolgreich, aber nicht unproblematisch. Mehr ›

von Michelle Maier, veröffentlicht am 18.02.2020

Nach langem Warten - Europatour von Rage Against The Machine kommt nach Berlin und Wien

Nach langem Warten - Europatour von Rage Against The Machine kommt nach Berlin und Wien

Zum ersten Mal seit 2011 gehen Rage Against The Machine auf Tour durch Nordamerika und Europa. Hierzulande spielen sie beim Lollapalooza Festival in Berlin. Dazu gibt es ein Konzert in Wien und weitere Europashows. Mehr ›

von Michelle Maier, veröffentlicht am 11.02.2020

Training in the Name of - Rage Against The Machine: Zack de la Rocha bringt sich für Tour in Form

Training in the Name of - Rage Against The Machine: Zack de la Rocha bringt sich für Tour in Form

Ende 2019 kündigten die 90er-Helden Rage Against The Machine ihre Live-Reunion an. Nun konnten Fans sehen, wie sich Frontmann Zack de la Rocha fit für die Konzerte macht. Mehr ›

von Lukas Heylmann, veröffentlicht am 06.02.2020

Vorerst nur in den USA - Rage Against The Machine kündigen Reunion-Shows 2020 an

Vorerst nur in den USA - Rage Against The Machine kündigen Reunion-Shows 2020 an

Eine unerwartete Nachricht von Rage Against The Machine. Die legendäre Crossover-Band wird 2020 offensichtlich auf eine kurze US-Tour gehen und auch beim berühmten Coachella-Festival auftreten. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 01.11.2019

kultalbum neu aufgelegt - Rage Against the Machine veröffentlichen "20th Anniversary"-Editionen ihres Debüts

kultalbum neu aufgelegt - Rage Against the Machine veröffentlichen "20th Anniversary"-Editionen ihres Debüts

1992 wurden Rage Against the Machine mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum schlagartig berühmt. Zum Jubiläum gibt es das Original nun als remasterte Version mit seltenen Demos, Videos sowie einem unveröffentlichten Konzertmitschnitt des Finsbury Park Victory-Gigs. Mehr ›

von regioactive.de, veröffentlicht am 15.10.2012

25 jahre superlative am nürburgring - Rock am Ring 2010 Festivalbericht und Fotos

25 jahre superlative am nürburgring - Rock am Ring 2010 Festivalbericht und Fotos

Was haben Metallica, Maiden, Santana und Bob Dylan gemeinsam? Alle lieferten sich bereits ein famoses Stelldichein auf der noch famoseren Rennstrecke in der tiefsten Eifel. Eine Strecke, die seit 1985 nicht nur wegen ihrem horrenden Verschleiß an Motorsportlern, sondern auch dem alljährlichen Wahnsinn rund um RaR bekannt ist. Anlässlich des 25. Jubiläums packte Festival-Godfather Marek Lieberberg noch einen drauf: Neben einem dick geschnürten Line-Up spendierte er noch einen zusätzlichen vierten Festivaltag. Mehr ›

von Thorben Kohl / Foto: Thomas Galambos, veröffentlicht am 11.06.2010

geburtstagsstimmung in nürnberg - Rock im Park 2010 Festivalbericht & Fotos: Die kleine Schwester wird 15

geburtstagsstimmung in nürnberg - Rock im Park 2010 Festivalbericht & Fotos: Die kleine Schwester wird 15

Vier Tage, 80 Bands, 100.000 Liter Bier und 65.000 Gäste: Wer kann sich in diesen schweren Zeiten noch leisten, so zünftig seinen 15. Geburtstag zu feiern? Natürlich das Rock im Park in Nürnberg, wo die Party bei schönstem Festivalwetter dem 25jährigen von Rock am Ring in nichts nachstehen sollte. Unser Team - Redakteur Joachim von Hunnius und Fotograf Achim Casper - war vor Ort, um das Festivalerlebnis für euch in Wort und Bild festzuhalten. Mehr ›

Joachim von Hunnius / Fotos: Achim Casper, Thomas Galambos, veröffentlicht am 09.06.2010

stars auf der bühne, regen im zelt und blitz im kopf - Rock im Park 2008: Rückblick

stars auf der bühne, regen im zelt und blitz im kopf - Rock im Park 2008: Rückblick

Auch 2008 tummelten sich rund 65000 Menschen vom 6.-8. Juni beim restlos ausverkauften Festival Rock im Park. Mit den Headlinern Die Toten Hosen, Rage Against The Machine und Metallica, sowie einer Vielzahl von weiteren Top-Bands, wurde ein absolutes Hammerprogramm geboten, das (wenn überhaupt) nur von den heftigen Unwettern, die zum Angriff auf das Festivalgelände geblasen hatten, beeinträchtigt werden konnte. Mehr ›

regioactive.de / Fotos: Simone Cihlar, veröffentlicht am 19.06.2008

die regioactive.de-festivalgalerien - Rock im Park 2008 Fotos: Rage Against The Machine

die regioactive.de-festivalgalerien - Rock im Park 2008 Fotos: Rage Against The Machine

Mit ihren aggressiven, am Groove orientierten und leidenschaftlichen Live-Shows setzten sich Rage Against The Machine selbst ein Denkmal. Jetzt gab es die einmalige Chance, diese revolutionäre Band noch einmal in ihrem Element zu erleben: Sie hatte exklusive Festivalgastspiele bei Rock am Ring und Rock im Park 2008 – die ersten Europashows der Band seit über acht Jahren! Und natürlich zählten sie auf den Mega-Events zu den absoluten Highlights und schafften es, jeweils über 80.000 Menschen gleichzeitig springen zu lassen. Mehr ›

von Simone Cihlar / Stefan Berndt, veröffentlicht am 18.06.2008

rage against the machine, bad religion, bullet for my valentine u.a. - Rock am Ring 2008 Review und Fotos: der Freitag

rage against the machine, bad religion, bullet for my valentine u.a. - Rock am Ring 2008 Review und Fotos: der Freitag

"Es gib zwei gute Nachrichten. Die erste Nachricht ist, es wird regnen. Die zweite Nachricht ist, alle Bands sind da." Mit diesen Worten und unter lautem Gebrüll der Menge wurde das vielleicht beste Openair-Festival des Jahres eröffnet: Rock am Ring. Mehr ›

Stefanie Schweizer / Fotos: Jonathan Kloß, veröffentlicht am 06.06.2008

×