"Der Jungbusch ist unser Platz" - 15 Jahre Popakademie: Die Geschäftsführer Udo Dahmen und Hubert Wandjo im Gespräch

"Der Jungbusch ist unser Platz" - 15 Jahre Popakademie: Die Geschäftsführer Udo Dahmen und Hubert Wandjo im Gespräch

Die Popakademie Baden-Württemberg hat sich in den 15 Jahren ihres Bestehens zu einer Institution entwickelt, die aus Mannheim nicht mehr wegzudenken ist. Zum Jubiläum sprechen wir mit den Geschäftsführern Udo Dahmen und Hubert Wandjo über Geschichte, Gegenwart und Zukunft der „Poppe“. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 13.07.2018

Premiere in Deutschland - Die Popakademie Mannheim bietet neuen Studiengang Weltmusik an

Premiere in Deutschland - Die Popakademie Mannheim bietet neuen Studiengang Weltmusik an

Am Montag wurde das neue Semester an der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim feierlich eingeläutet. Das Besondere in diesem Jahr ist die Einführung des neuen Studiengangs Weltmusik mit Schwerpunkt auf den türkisch-orientalischen Raum. Wie kam es zu dieser Entscheidung? Mehr ›

von Julian Kessler, veröffentlicht am 29.09.2015

Die Zukunft des Musikbusiness - Das Future Music Camp 2015 an der Popakademie Baden-Württemberg wirft einen Blick in die Zukunft der Musikindustrie

Die Zukunft des Musikbusiness - Das Future Music Camp 2015 an der Popakademie Baden-Württemberg wirft einen Blick in die Zukunft der Musikindustrie

Zum sechsten Mal fand das Future Music Camp an der Popakademie Baden-Württemberg am 23. und 24 April 2015 in Mannheim statt und erneut wurde in die Zukunft der Musikindustrie geblickt - und eifrig genetzwerkt. Mehr ›

von Theo Müller, veröffentlicht am 28.04.2015

Neuer Bachelor-Studiengang - Die Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim erhält ein Zentrum für Weltmusik

Neuer Bachelor-Studiengang - Die Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim erhält ein Zentrum für Weltmusik

Die Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim wird ab dem Wintersemester 2015/2016 ein neues Zentrum für Weltmusik erhalten. Dies gaben Wissenschaftsministerin Theresia Bauer und Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz anlässlich des Tags der Offenen Tür der Popakademie bekannt. Mehr ›

von Julian Leopold, veröffentlicht am 12.02.2015

Feiern unter Freunden - So war das Semesterabschlusskonzert der Popakademie im Capitol Mannheim

Feiern unter Freunden - So war das Semesterabschlusskonzert der Popakademie im Capitol Mannheim

Zum Finale der ersten Mannheimer Music Week endet auch für die Studenten der Popakademie ein weiteres Semester, dessen Abschluss traditionell mit einem Konzertabend im Capitol in Mannheim ausgiebig gefeiert wird. Im Schnelldurchlauf präsentieren sich insgesamt elf Acts. Mehr ›

von Patrick Unrath, veröffentlicht am 28.07.2014

ein vergiftetes geschenk - Warum die Reformpläne des Landes die Musikhochschule Mannheim bedrohen

ein vergiftetes geschenk - Warum die Reformpläne des Landes die Musikhochschule Mannheim bedrohen

Die Landesregierung Baden-Württemberg plant dreihundert Studienplätze an der Musikhochschule Mannheim zu streichen. Im Gegenzug soll die Popakademie den Status einer vollwertigen Universität erhalten und mit den Resten der Musikhochschule fusionieren. Die Aufwertung der Popakademie darf aber auf keinen Fall mit der Zerstörung der Musikhochschule erkauft werden, zumal die geplante Fusion keine sinnvollen Ergebnisse verspricht. Mehr ›

von Dr. Daniel Nagel, veröffentlicht am 30.07.2013

ein abend wie ein marathon - 10 Jahre Popakademie: Bericht vom Jubiläumskonzert im Capitol in Mannheim

ein abend wie ein marathon - 10 Jahre Popakademie: Bericht vom Jubiläumskonzert im Capitol in Mannheim

Die Jubiläumsparty im Rahmen der Feierlichkeiten zu "10 Jahren Popakademie" stieg am 19. August 2013 im Mannheimer Capitol. Sie glich einem Marathon: Zwölf Acts, fünf Stunden Programm. Steh- und Aushaltevermögen waren gefragt. Mehr ›

von Patrick Unrath, veröffentlicht am 21.07.2013

zur debatte um die musikhochschulpläne des landes - Kommentar: Kratzer im Lack der Musikstadt Mannheim

zur debatte um die musikhochschulpläne des landes - Kommentar: Kratzer im Lack der Musikstadt Mannheim

Die Pläne der grünen Ministerin Theresia Bauer, die Orchester- und Schulmusik in Mannheim abzuschaffen und mit der Zusammenlegung von Musikhochschule und Popakademie einen „Leuchtturm“ für Jazz- und Popularmusik zu verwirklichen, wirbeln in Mannheim mächtig Staub auf. Sie sind eine Ohrfeige für die Quadratestadt. Mehr ›

von Markus Biedermann, veröffentlicht am 20.07.2013

reformpläne der landesregierung - Musikhochschule Mannheim soll mit der Popakademie fusionieren

reformpläne der landesregierung - Musikhochschule Mannheim soll mit der Popakademie fusionieren

4 Millionen Euro sollen die Musikhochschulen des Landes Baden-Württemberg nach dem Willen der grün-roten Landesregierung einsparen. Die Pläne sehen unter anderem vor, dass die Musikhochschule Mannheim 300 Studienplätze abbauen und mit der Popakademie fusionieren soll. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 18.07.2013

stimmen zum jubiläum - 10 Jahre Popakademie Baden-Württemberg: Lob, Glück- und Zukunftswünsche

stimmen zum jubiläum - 10 Jahre Popakademie Baden-Württemberg: Lob, Glück- und Zukunftswünsche

Herzlichen Glückwunsch, Popakademie Baden-Württemberg! Im April 2003 erfolgte die offizielle Gründung, im Juli 2003 der Spatenstich für den Neubau in der Hafenstraße im Mannheimer Jungbusch. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums baten wir einige der hiesigen Akteure, darunter Absolventen, Sponsoren, Nachbarn, Veranstalter und andere Wegbegleiter um ihre Statements: Welchen Einfluss hat die Popakademie auf die Stadt, ihre eigenen Projekte oder sie persönlich? Welche Herausforderungen muss sie künftig bewältigen, welche Erwartungen erfüllen? Mehr ›

von Markus Biedermann, veröffentlicht am 16.07.2013

×