genaue ursache unbekannt - Der Rapper Party Arty ist gestorben

genaue ursache unbekannt - Der Rapper Party Arty ist gestorben

Wieder ist ein Rapper frühzeitig verstorben. Laut dem Blog von DJ Premier ist Party Arty am 4. Dezember aufgrund von "gesundheitlichen Komplikationen" gegen 13:30 Uhr verstorben. Party Arty aka P.80 ist bereits das zweite Mitglied des bekannten Künstlerkollektivs D.I.T.C. (Diggin' In The Crates), das einen unerwarteten Tod erlitten hat. 1999 wurde Rapper Big L erschossen. Mehr ›

von Andreas Margara, veröffentlicht am 10.12.2008

still diggin' - Bericht: A.G. of Diggin' In The Crates live im Cafe Central in Weinheim

still diggin' - Bericht: A.G. of Diggin' In The Crates live im Cafe Central in Weinheim

Mit "Get Dirty Radio" hat Showbiz' Partner A.G. bereits sein zweites Solo-Album veröffentlicht. Zusammen mit Party Arty befindet er sich nun auf Europa Tour. Eine Heiß-kalt-Dusche: bei den Auftritten der Rapper ist von Highlights bis zu Voll-Playback alles zu erleben. Mehr ›

von Andreas Margara, veröffentlicht am 06.05.2007

×