brutales gemetzel - Fotos der "Beastfest European Tour": Suicide Silence, Caliban & Maroon in Aschaffenburg

brutales gemetzel - Fotos der "Beastfest European Tour": Suicide Silence, Caliban & Maroon in Aschaffenburg

Fotogalerie der "Beastfest European Tour": Suicide Silence, Caliban und Maroon am 02.11.2009 live im Colos-Saal Aschaffenburg. Mehr ›

Fotos: Marco Hammer, veröffentlicht am 03.11.2009

harte musik vertreibt böse wassergeister - Fotos vom Rock Area Festival 2009

harte musik vertreibt böse wassergeister - Fotos vom Rock Area Festival 2009

Am vorletzten Augustwochenende musste sich die Nixe Loreley ein ruhiges Versteck suchen, denn nicht weit entfernt sorgte das Rock Area Festival auf der gleichnamigen Freilichtbühne für laute Musik und gute Stimmung unter Metalheads. Dafür zeigten sich neben Bands wie Amon Amarth, Schandmaul und Maroon auch die Gewinner der Rock Area Fan Invasion verantwortlich: Lamera. Mehr ›

von Marco Hammer, veröffentlicht am 25.08.2009

gelungen, friedlich und gut organisiert - WITH FULL FORCE 2009: Festivalbericht und Fotogalerien

gelungen, friedlich und gut organisiert - WITH FULL FORCE 2009: Festivalbericht und Fotogalerien

Bereits zum 16. Mal fand dieses Jahr das With Full Force Festival statt. In altgewohnter Manier gaben wieder reihenweise Top-Acts die Klinke in die Hand. Der Segelflugplatz Roitzschjora bei Löbnitz (nördlich von Leipzig) war wieder Schauplatz für Metal-, Hardcore- und Punkt-Konzerte der Superlative. Am Donnerstagmittag öffnete der "heftigste Acker Deutschlands" seine Pforten für rund 35.000 Hardcore- und Metal-Fans, die nur darauf brannten ihre Lieblingsbands gehörig abzufeiern. Mehr ›

Jochen Schütz / Fotos: Till Schieck, veröffentlicht am 13.07.2009

bis zur erschöpfung - Bericht: As I Lay Dying, Maroon, Himsa und Darkest Hour in der Live Music Hall Köln

bis zur erschöpfung - Bericht: As I Lay Dying, Maroon, Himsa und Darkest Hour in der Live Music Hall Köln

"Welcome to Hell" – Hätte ein Freund gepflegter Popmusik an diesem Abend die Live Music Hall betreten, wären wohl genau das seine Gedanken gewesen. Und es war der Gruß von Andre Moraweck, dem Frontsänger der Band Maroon, den er an das Publikum richtete. As I Lay Dying hatten zum Auftritt geladen und zusammen mit Maroon, Himsa und Darkest Hour brachten sie das Publikum in der Live Music Hall zum kochen. Der Abend war restlos ausverkauft und die Halle zum Bersten gefüllt. Mehr ›

von Nils Grobmeier, veröffentlicht am 20.09.2007

×