Leidenschaftlich - Fotos: Manic Street Preachers live in der Großen Freiheit 36 in Hamburg

Leidenschaftlich - Fotos: Manic Street Preachers live in der Großen Freiheit 36 in Hamburg

Im Mittelpunkt des Konzerts der Manic Street Preachers in der Großen Freiheit 36 stand ihr Meisterwerk "Everything Must Go". Falk Simon hat die Band fotografiert. Mehr ›

Fotos: Falk Simon, veröffentlicht am 27.04.2016

Meister der Konsistenz - Manic Street Preachers beweisen in der Kölner Live Music Hall ihre zeitlose Klasse

Meister der Konsistenz - Manic Street Preachers beweisen in der Kölner Live Music Hall ihre zeitlose Klasse

Die Zuschauer in der fast ausverkauften Live Music Hall in Köln erleben ein Konzert der Manic Street Preachers, das fast keine Wünsche offen lässt und vor allem durch seine unglaubliche Konsistenz beeindruckt. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 26.04.2016

"Wir werden uns nie verändern!" - Interview mit James Dean Bradfield von den Manic Street Preachers

"Wir werden uns nie verändern!" - Interview mit James Dean Bradfield von den Manic Street Preachers

Ende April 2016 spielen die Manic Street Preachers bei ihren zwei Konzerten in Köln und Hamburg ihr Meisterwerk "Everything Must Go" in Gänze. Wir sprachen mit Leadsänger James Dean Bradfield über die Entstehung des Albums, den Wandel der Musikkultur seit den 1990ern und seine Liebesbeziehung zu Deutschland. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 07.04.2016

"postcards from a young man" und "no manifesto" - Manic Street Preachers: Neues Album und Doku

"postcards from a young man" und "no manifesto" - Manic Street Preachers: Neues Album und Doku

Im Jahre 1991 schlug eine Band aus South Wales unter dem Namen Manic Street Preachers in der britischen Musikszene auf, die ankündigte, 16 Millionen Platten verkaufen zu wollen, um sich dann wieder aufzulösen. 19 Jahre später sind sie mit insgesamt neun veröffentlichten Alben, einem vermissten Bandmitglied und vielen Kontroversen immer noch da. Mehr ›

von Nicole Richwald, veröffentlicht am 18.09.2010

stagehopping is the new stagediving - Bericht: So war das Hurricane Festival 2007

stagehopping is the new stagediving - Bericht: So war das Hurricane Festival 2007

Die Zwillingsveranstaltungen Southside und Hurricane zählten mit über 100.000 Besuchern auch dieses Jahr zu den bisher beliebtesten Großveranstaltungen. Southside schön und gut - aber wie war es denn eigentlich beim Parallelevent, dem Hurricane? Nach den fotografischen Eindrücken aus dem Süden hier nun ein Bericht über die 3 Tage in Scheeßel. Mehr ›

von Henning Köhler, veröffentlicht am 30.06.2007

×