Da ist was im Busch - Das Kreativwirtschaftszentrum C-HUB in Mannheim öffnet seine Tore mit einer gelungenen Eröffnungsfeier

Da ist was im Busch - Das Kreativwirtschaftszentrum C-HUB in Mannheim öffnet seine Tore mit einer gelungenen Eröffnungsfeier

Am 22. Juli feierte das C-Hub Grand Opening. Das neue Krativwirtschaftszentrum im Mannheimer Stadtteil Jungbusch öffnet seine Türen erstmals für Besucher, die zahlreich erscheinen und die Büros, Geschäfte und Showrooms inspizieren. Begleitet wird die Eröffnung von einem kulinarischen und musikalischen Rahmenprogramm. Mehr ›

von Judith Mania, veröffentlicht am 23.07.2015

Es ist vollbracht - Fotos: Bilder von der Eröffnung des C-HUB Kreativwirtschaftszentrum in Mannheim

Es ist vollbracht - Fotos: Bilder von der Eröffnung des C-HUB Kreativwirtschaftszentrum in Mannheim

Bei traumhaften Wetter lud das neue Kreativwirtschaftszentrum C-HUB zur Eröffnung in den Mannheimer Stadtteil Jungbusch ein. Die Resonanz war gewaltig. Unser Fotograf Alex Schäfer hat Impressionen zusammengestellt. Mehr ›

Fotos: Alex Schäfer, veröffentlicht am 23.07.2015

Kulturelle und wirtschaftliche Bereicherung für den Jungbusch - Das neue Kreativwirtschaftszentrum C-HUB in Mannheim nimmt Gestalt an

Kulturelle und wirtschaftliche Bereicherung für den Jungbusch - Das neue Kreativwirtschaftszentrum C-HUB in Mannheim nimmt Gestalt an

Das Kreativwirtschaftszentrum C-HUB im Mannheimer Stadtteil Jungbusch nimmt nach und nach handfeste Formen an. Was zurzeit noch ein Rohbau ist, wird im März 2015 seine Tore öffnen. Wir haben uns das Gebäude genauer angesehen und berichten über den neuesten Stand der Dinge. Mehr ›

von Nina Vogel, veröffentlicht am 01.09.2014

"Ich freue mich auf den Jungbusch" - Interview mit Frank Zumbruch, Zentrumsleiter des neuen Kreativwirtschaftszentrums C-HUB in Mannheim

"Ich freue mich auf den Jungbusch" - Interview mit Frank Zumbruch, Zentrumsleiter des neuen Kreativwirtschaftszentrums C-HUB in Mannheim

Ab September dieses Jahres wird Frank Zumbruch seine Stelle als Zentrumsleiter des neuen Kreativwirtschaftszentrums C-HUB im Mannheimer Jungbusch antreten. Für Zumbruch vollzieht sich damit der letzte Schritt des Abschieds aus Heidelberg, wo er bis Herbst 2013 als Beauftragter für Kultur- und Kreativwirtschaft tätig war. Wir sprachen mit ihm über seinen Weggang aus Heidelberg, lukrative Jobangebote und seine neue Aufgabe. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 25.07.2014

Kreative Andockstelle - Das neue Mannheimer Kreativwirtschaftszentrum C-HUB lüftet den Schleier

Kreative Andockstelle - Das neue Mannheimer Kreativwirtschaftszentrum C-HUB lüftet den Schleier

Vor kurzem gab die Stadt Mannheim erste Details zum entstehenden Kreativwirtschaftszentrum im Jungbusch bekannt. Dort am Verbindungskanal, wo jetzt noch eine Baustelle ist, soll im Januar 2015 das C-HUB öffnen. Auch der künftige Leiter wurde jetzt vorgestellt. Es ist ein alter Bekannter aus Heidelberg. Mehr ›

von Simon Hackelsberger, veröffentlicht am 23.07.2014

"Wir haben aufs richtige Pferd gesetzt" - Interview mit MG-Geschäftsführer Christian Sommer zum Jubiläum des Musikparks Mannheim

"Wir haben aufs richtige Pferd gesetzt" - Interview mit MG-Geschäftsführer Christian Sommer zum Jubiläum des Musikparks Mannheim

Ein wichtiges Jubiläum für das "Mannheimer Modell": Der Musikpark Mannheim feiert Geburtstag, das bundesweit erste Gründungszentrum für die Musikbranche gibt seit einem Jahrzehnt den Ton an. Wir sprachen mit Christian Sommer, Geschäftsführer des Betreibers des Musikparks, über den Blick zurück und nach vorn. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 03.07.2014

Im selben Boot - Das Dezernat 16: Innenansicht des neuen Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Heidelbergs

Im selben Boot - Das Dezernat 16: Innenansicht des neuen Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Heidelbergs

Zahlreiche Städte haben erkannt, dass die Kultur- und Kreativwirtschaft ein dynamischer, wachsender Wirtschaftszweig ist. Die Politik tut sich bisweilen mit dieser Erkenntnis noch schwer. Umso wichtiger ist es, die Ergebnisse am Beispiel des neuen Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Dezernat 16 in Heidelberg unter die Lupe zu nehmen. Mehr ›

von Annika Breutmann, veröffentlicht am 03.04.2014

debatte geht unvermindert weiter - Heidelberg: Katharina Pelka wird neue Beauftragte für Kreativwirtschaft

debatte geht unvermindert weiter - Heidelberg: Katharina Pelka wird neue Beauftragte für Kreativwirtschaft

Das Geheimnis ist gelüftet: Katharina Pelka, aktuell wissenschaftliche Angestellte an der Uni Dortmund, ist die Nachfolgerin von Frank Zumbruch, dessen Abberufung vom Posten des Kreativwirtschaftsbeauftragten nach wie vor für heftige Diskussionen in Heidelberg sorgt. Das zeigt sich beispielsweise in einer neuen Petition von Heidelberger Kreativschaffenden, die mit den politischen Entscheidungsträgern abrechnet. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 15.06.2013

gemeinderat zeigt kreativbeauftragtem die kalte schulter - Heidelberg: Kulturszene reagiert mit Unverständnis auf Nicht-Wahl von Frank Zumbruch

gemeinderat zeigt kreativbeauftragtem die kalte schulter - Heidelberg: Kulturszene reagiert mit Unverständnis auf Nicht-Wahl von Frank Zumbruch

Eine Posse der besonderen Art spielt sich derzeit in Heidelberg ab. Seitdem der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt dem bisherigen Beauftragten für Kultur- und Kreativwirtschaften Frank Zumbruch den Laufpass gab, äußern Kreativschaffende aus Heidelberg und Umgebung ihr Unverständnis über diese Entscheidung. Wir haben Stimmen aus der Kreativszene gesammelt. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 13.06.2013

nicht nur halle02 und kosmodrom kämpfen - Heidelberg: Wachsender Unmut bei Clubs und Kreativszene. (K)ein Herz für Subkultur?

nicht nur halle02 und kosmodrom kämpfen - Heidelberg: Wachsender Unmut bei Clubs und Kreativszene. (K)ein Herz für Subkultur?

Mehrere Heidelberger Kulturstätten sind zur Zeit vom Wohlwollen des Gemeinderates abhängig. Die Lage ist verheerend, denn viele der Clubs kämpfen ums Überleben. Was ist los in der schönen Stadt am Neckar? Wie geht es weiter mit der Kreativszene? Mehr ›

von Sarina Pfiffi, veröffentlicht am 24.10.2012

Termine

×